Sie befinden sich hier: Service Wohnen / Wohnungen anbieten / Erfolgreich eine Mietwohnung im Internet inserieren

Wohnungen anbieten:
Erfolgreich eine Mietwohnung im Internet inserieren

Datum: 24.02.2010 - Autor: Online-Redaktion

Tipps für eine professionelle und erfolgreiche Anzeige für eine Mietwohnung

1. Grundsätzlich für jede Wohnungsanzeige wichtig

Nennen Sie die 6 wichtigsten Merkmale Ihrer Mietwohnung:

  • Kaltmiete, Nebenkosten- und Betriebskostenvorauszahlung, Kaution und ggf. Provision,
  • Anzahl Zimmer,
  • Wohnfläche in m² und, sofern vorhanden, zusätzliche Nutzflächen wie Keller oder Dachboden,
  • Lage, vorhandene Verkehrsanbindung, Nähe zu Firmen / Institutionen und
  • ab wann ist die Wohnung zu mieten?
  • Angaben zum Energieausweis (Pflicht seit 01.05.2014)

Hat die Wohnung eine besondere Ausstattung, eine gute Lage, ist sie sehr ruhig oder sehr sonnig? Dann sollten Sie das nicht nur erwähnen, sondern möglichst auch mit Fotos anschaulich präsentieren. Aber beschönigen Sie lieber nichts. Denn es macht Ihnen nur zusätzliche Arbeit, Interessenten eine Wohnung zu zeigen, die dann enttäuscht wieder gehen, weil Sie bei der Beschreibung der Wohnung etwas übertrieben haben.

Tipp: Was hat Ihnen, als Sie die Wohnung gemietet oder gekauft haben, so gut gefallen? Erinnern Sie sich an damals, als Sie sich für diese Wohnung entschieden haben. Genau diese Gründe können Sie jetzt für Ihren Anzeigentext verwenden!

Legen Sie sich den vorhandenen Energiebedarfsausweis oder Energieverbrauchsausweis zurecht, um Ihr Inserat zu vervollständigen. Denn jetzt ist es Pflicht, in Immobilienanzeigen auch Angaben zum Energieverbrauch, Baujahr der Immobilie, wesentliche Heizenergieträger und Art des Energieausweises sowie zur Energieeffizienzklasse zu machen. Details zu dieser Vorschrift erfahren Sie in unserem Artikel zur EnEV 2014.

2. Erstellen Sie für Ihre Wohnungsanzeige einen aussagefähigen Titel

Da die wichtigsten Merkmale wie Miete, Größe, Anzahl Zimmer und Bezugstermin in der Suchliste bereits angezeigt werden, brauchen Sie diese nicht mehr in Ihrem Titel zu nennen.

Interessante oder lustige Titel ziehen mehr Aufmerksamkeit auf sich:

  • maskulines Appartement ohne Schnickschnack,
  • guter Schnitt mit viel Stauraum,
  • sonnige Dachterrasse mit Süd-Westausrichtung,
  • Hübsches Hexenhäuschen sucht Hexe,
  • Spitzenlage mit Alsterblick
  • Hallo Nachmieter, hier sind 30qm im Zentrum für Dich,
  • Großer Sonnenbalkon und PKW-Stellplatz
  • klassischer Altbau: hier hätte Goethe auch gewohnt...
  • Fußbodenheizung und Parkett geboten,
  • Traumblick auf das Donautal
  • Bester Ausgangspunkt für Nachtschwärmer
  • praktisch möbliertes WG-Zimmer für Nichtraucherin
  • kinderfreundliche Nachbarschaft mit schönem Spielplatz

3. Stellen Sie gelungene Fotos und möglichst einen Grundriss in Ihr Inserat ein:

Das ist ja ein großer Vorteil des Internets – Inserieren mit Fotos ist günstig und einfach. Ihr Inserat mit Foto wird mehr Aufmerksamkeit erzielen, als ohne Bild. Gut sind Fotos

  • von der schönen Fassade,
  • von dem großen Wohnzimmer,
  • der hellen Küche,
  • dem Wohnraum mit Parkettboden oder
  • von einem großen Balkonfenster mit Blick ins Grüne.

Neu: Falls Sie kein geeignetes Foto haben, können Sie auch mit Symbolbildern auf Ihre Wohnungsanzeige hinweisen, dazu bieten wir Ihnen eine Bildergalerie mit mehreren Fotos zur Auswahl.

Der Grundriss sollte gut lesbar sein. Bevor Sie einen schlecht lesbaren Grundriss verwenden, lassen Sie ihn professionell überarbeiten. Es gibt dazu gute Anbieter, die Ihnen schnell und günstig einen Internet-tauglichen Grundriss erarbeiten.

Wichtig für Fotos in Ihrer Anzeige:

  • Akzeptiert werden die Formate .jpg und .gif im Querformat. Das Bild sollte nicht mehr als 200 KB haben. Bitte überprüfen Sie daher zuerst die Größe Ihrer Bilddatei. Zu große Dateien können Sie mit allen gängigen Bildbearbeitungsprogrammen verkleinern und auf ein webtaugliches Format abspeichern. Größere Bilddateien werden mit deutlich längeren Ladezeiten geladen und ggf. mit schlechterer Qualität oder Zerrungen abgebildet.
  • Achten Sie darauf, dass es sich um helle Fotos handelt. Dunkle Bilder kommen im Netz nicht gut zur Geltung. Wird die Wohnung möbliert vermietet? Dann können Sie auch möblierte Räume zeigen, z.B. die Küche. Sofern die Wohnung unmöbliert vermietet wird, sollten Sie auch möglichst leere Räume zeigen.

4. Platzieren Sie Ihre Anzeige möglichst weit vorne in der Wohnungssuche

Erhöhen Sie die Aufmerksamkeit für Ihr Inserat durch eine verbesserte Platzierung.

Wir empfehlen Ihnen, für Ihren Anzeigenerfolg eine möglichst gute Platzierung für Ihre Anzeige zu wählen. Je weiter vorne Ihre Anzeige in der Suchergebnis-Liste erscheint, desto mehr Interessenten werden auf Ihr Angebot aufmerksam.
Bei wohnung-jetzt.de können Sie am Ende des Inserieren-Vorgangs zwischen 2 verbesserten Platzierungen für Ihr Inserat wählen. Dadurch wird Ihr Inserat öfters angezeigt und besser von Interessenten wahrgenommen. Ihre Kontaktzahl kann deutlich gesteigert werden.

Jetzt Mietwohnung inserieren

Sie möchten Ihre Wohnung vermieten oder verkaufen?

Inserieren Sie Ihre Wohnung bei wohnung-jetzt.de:

  • Nur 1x inserieren = in mehreren Immobilienportalen online
  • Inserat mit hoher Reichweite zum fairen Preis
  • Inserat mit ausführlicher Beschreibung & Fotos
  • 3 Monate Laufzeit

Weitere Tipps für Anbieter von Mietwohnungen

Artikel: Energieausweis

Energieausweis & Neuerungen der EnEV 2014

Was Verkäufer und Vermieter über den Energieausweis und die wesentlichen Neuerungen der neuen Energieeinsparverordnung wissen sollten  » weiter
Artikel: Energieausweis

Ältere Energieausweise werden ungültig

Energieausweise, die vor dem 1. Oktober 2007 ausgestellt wurden, sind unter bestimmten Umständen nur noch bis zum 31. Oktober 2014 gültig  » weiter
Artikel: Vermieten ohne Makler

Wohnung vermieten ohne Makler

Für alle Vermieter, die selbst aktiv werden wollen: hier finden Sie unseren kostenlosen Leitfaden für die sachgerechte Vermietung einer Wohnung zum Download  » weiter
Artikel: Nachmieter suchen

Nachmieter suchen und finden

Für Mieter ist es entscheidend, dass der Nachmieter vom Vermieter akzeptiert wird. Daher sollten Mieter möglichst frühzeitig den Vermieter über Ihren Auszugswunsch informieren und sich vom Vermieter das Einverständnis für die Stellung eines Nachmieters einholen.  » weiter
Artikel: Wohnung vermieten

Tipps für Wohnungsvermieter

Sie haben eine Wohnung zu vermieten oder suchen einen Nachmieter? Hier finden Sie Tipps für den Umgang mit Mietinteressenten. Diese Tipps sollen Ihnen helfen Ihnen, Ihre Wohnung gut zu vermieten.  » weiter
Artikel: Mietnomaden

Keine Angst vor Mietnomaden

Erfahren Sie wie man Mietnomaden erkennen kann und was Sie als Vermieter tun können, um Ihre Wohnung sicher zu vermieten. Finden Sie Tipps und weitere Quellen zum Thema Mietnomaden.  » weiter
Rubrik: Mietrecht

Das deutsche Mietrecht

Erfahren Sie hier die wichtigsten Regeln und Gesetze aus dem deutschen Mietrecht, handlich und leicht verständlich für Sie präsentiert  » weiter
Artikel: Möblierte Wohnungen vermieten

Möblierte Wohnungen vermieten

Die möblierte Wohnung ist beispielsweise für Studenten oder Monteure eine sehr willkommene Alternative. Gerade in Universitäts- oder Hochschulstädten suchen Studenten gezielt nach möblierten Wohnungen.  » weiter
Sie befinden sich hier: Service Wohnen / Wohnungen anbieten / Erfolgreich eine Mietwohnung im Internet inserieren

Wohnungsanzeige aufgeben

  • Ihr Inserat erscheint in unserem Wohnungsmarkt und zusätzlich in weiteren Immobilienportalen
  • Laufzeit 3 Monate
  • Umfangreiche Anzeigenfunktionen,
  • Fotos, PDF's & Videos, Textbeschreibung