Bewertungen von wohnung-jetzt.de

provisionsfrei vermieten und verkaufen

mit den Reichweiteninseraten zum Bestpreis

ab 19.- EUR

Jetzt inserieren

Wohnungssuche in Augsburg: Besonderheiten, Wohnlagen und Stadtteile

Die drittgrößte Stadt Bayerns ist nicht nur ein wichtiger Wirtschaftsstandort sondern auch eine große Universitätsstadt und eine bedeutende Renaissance-Stadt. Die Lage Augsburgs nahe bei München und nahe zum Alpenvorland macht Augsburg auch bei Zuzüglern beliebt. Augsburg wächst seit Jahren, weshalb die Stadt das Motto „Offensive Wohnraum Augsburg: Wohnen für alle“ ausgerufen hat.

Besonderheiten und Tipps rund um die Wohnungssuche in Augsburg:

  • Die Stadt Augsburg fördert den Grunderwerb für den Bau von Eigenheimen nach bestimmten Kriterien. Dafür stellt die Stadt städtische Wohnbauflächen für Familien zur Verfügung.
  • In Augsburg kann die Fuggerei, die älteste Sozialsiedlung Deutschlands besichtigt werden. Auch heute legt man in Augsburg Wert darauf, den sozialen Gedanken im Wohnungsbau aufrecht zu erhalten. Zahlreiche Stiftungen und Initiativen kümmern sich in Augsburg um bezahlbare Wohnungen. Besonders Geringverdiener und Menschen in besonderen Lebenslagen erhalten Unterstützung bei der Wohnungssuche in Augsburg.
  • Denkmäler und Kanäle, darauf wird man bei Wohnungssuche in Augsburg unweigerlich stoßen: zahlreiche Gebäude stehen unter Denkmalschutz, hauptsächlich in der Innenstadt. Wer hier eine Wohnung mieten oder kaufen will, hat womöglich Auflagen des Denkmalamtes zu beachten. Gleich drei Flüsse fließen durch und um Augsburg herum: der Lech, die Wertach und die Singold. Insbesondere unter der Altstadt und dem Lechviertel befinden sich zahlreiche Kanäle mit Brücken und bilden das Augsburger Wassermanagement-System, das sogar ins UNESCO-Welterbe aufgenommen wurde. Im Bereich der Kanäle gab es zuletzt im Jahr 1999 ein größeres Hochwasser.

Für den raschen Überblick: Zahlen & Daten für Deine Wohnungssuche*

Wohnungen kaufen

Günstigste Eigentumswohnung heute: 99.000,- € - Gepflegte 1,5-Zi-Wohnung im Erbaurecht

  • Kleine Wohnungen bis 30 qm kosten im Mittel 4.839 Euro/qm.
  • Mittlere Wohnungen zwischen 30 und 60 qm kosten im Mittel 4.816 Euro/qm.
  • Größere Wohnungen zwischen 60 und 90 qm kosten im Mittel 4.869 Euro/qm.
  • Große Wohnungen über 90 qm kosten im Mittel 5.307 Euro/qm.

Durchschnittliche Größe und Wohnfläche unserer Kaufanzeigen heute:

  • 2,7 Zimmer hat heute eine durchschnittliche Eigentumswohnung
  • 74,3 qm ist heute die durchschnittliche Wohnfläche unserer Kaufanzeigen

Häuser kaufen

Günstigstes Haus heute: 44.444,- € - Tiny House Mobilheim 20qm NEU Besichtigung jeden Sonntag von 10:00 – 16:00 Uhr

  • Für mittlere Häuser bis 90 qm liegen zu wenige Daten vor.
  • Für größere Häuser zwischen 90 und 150 qm liegen zu wenige Daten vor.
  • Für große Häuser über 150 qm liegen zu wenige Daten vor.

Durchschnittliche Größe und Wohnfläche unserer Kaufanzeigen heute:

  • 6,9 Zimmer hat heute ein durchschnittliches zu kaufendes Haus
  • 192,6 qm ist heute die durchschnittliche Wohnfläche unserer Kaufanzeigen

Wohnungen mieten

Günstigste Mietwohnung heute: 675,- € - Im belieten Sonnenhof!Möbliert

  • Kleine Wohnungen bis 30 qm kosten im Mittel 14,48 Euro/qm.
  • Mittlere Wohnungen zwischen 30 und 60 qm kosten im Mittel 14,48 Euro/qm.
  • Größere Wohnungen zwischen 60 und 90 qm kosten im Mittel 13,76 Euro/qm.
  • Große Wohnungen über 90 qm kosten im Mittel 13,00 Euro/qm.

Durchschnittliche Größe und Wohnfläche unserer Mietanzeigen heute:

  • 2,4 Zimmer hat heute eine durchschnittliche Mietwohnung
  • 77,6 qm ist heute die durchschnittliche Wohnfläche unserer Mietanzeigen

* So haben wir die Daten ermittelt:
Regelmäßig werden alle Daten aus den Wohnungsanzeigen, die bei wohnung-jetzt.de online sind, ermittelt. Es kann sein, dass die Anzahl der verfügbaren Wohnungsanzeigen von der in der Statistik genannten Anzahl abweicht, weil bereits wieder neue Wohnungsangebote hinzugekommen sind oder Anzeigen inzwischen gelöscht wurden.; Alle Preise und Daten beruhen auf den Angaben in den Inseraten, die bei wohnung-jetzt.de online sind. Die Informationen sind aktuell und nicht repräsentativ. Letzte Aktualisierung: Mittwoch, 30. November 2022, 13:20 Uhr

Wohnlagen in Augsburg

sehr gute Wohnlagen in Augsburg: sie befinden sich in der Innenstadt und im Universitätsviertel. Hier waren Wohnungen zuletzt besonders begehrt und entsprechend teuer.

Gute Wohnlagen befinden sich in den Augsburger Stadtteilen Göggingen, Hochfeld, Hochzoll, und Bergheim.

Mittlere bis gute Wohnlagen findet man in Augsburg hauptsächlich in den Stadtteilen Oberhausen, Bärenkeller, Firnhaberau, Lechhausen, Kriegshaber, Spickel-Herrenbach, Haunstetten-Siebenbrunn und in Inningen

Mittlere bis einfache Wohnlagen waren zuletzt hauptsächlich im nordöstlichen Stadtteil Hammerschmiede zu finden.

Wohnungssuche in den Augsburger Stadtteilen von A-Z

Antonsviertel PLZ 86159

Benannt nach einer katholischen Pfarrkirche grenzt das kleine Antonsviertel süd-westlich an die Innenstadt an. Hier befinden sich der von weitem sichtbare runde Augsburger Hotelturm, die Augsburger Kongresshalle sowie eine Sporthalle und das Rosenaustadion. Überwiegend mittlere aber auch gute Wohnlagen.

Bärenkeller PLZ 86156

Bärenkeller ist ein kleiner Stadtteil am nördlichen Stadtrand. Der Stadtteil grenzt nördlich an die Stadt Gersthofen und westlich an die Gemeinde Neusäß an. Südlich von Bärenkeller befindet sich der Stadtteil Kriegshaber. Von seiner Bebauung ist das Viertel sehr gemischt: sowohl ältere Wohnblocks als auch Einfamilienhäuser befinden sich hier, die Wohnlagen sind mittel bis gut. Anbindung: das Viertel ist über mehrere Buslinien erreichbar. Die Anbindung an den regionalen Schienenverkehr mit verbesserter Anbindung an das Zentrum ist noch in Planung.

Bergheim PLZ 86199

Der Stadtteil befindet sich ganz im Südwesten von Augsburg und bildet nach Westen die Stadtgrenze. In den 80er und 90er Jahren entstanden in dem Stadtteil ein Wohngebiet hauptsächlich für Familien mit Doppelhäusern und Mehrfamilienhäusern. Tennisplätze, Fußballplätze und eine Mehrzweckhalle, die für verschiedene Veranstaltungen genutzt wird, stehen den Anwohnern in Bergheim zur Verfügung. Die Anbindung an die Innenstadt erfolgt hauptsächlich über die Straße. Wer hier eine Wohnung findet, sollte für die Fortbewegung mit Fahrrad oder PKW ausgestattet sein. Mittlere und gute Wohnlagen.

Firnhaberau PLZ 86169

Der langestreckte Stadtteil befindet sich im Norden Augsburgs. Im Westen endet der Stadtteil am Verlauf des Lechs und im Osten grenzt der Stadtteil Hammerschmiede an. Ursprünglich war der Stadtteil ein Siedlerviertel, das dank einer Stiftung von Ehepaar Firnhaber in den 20er Jahren entstehen konnte. Überwiegend mittlere Wohnlagen.

Göggingen PLZ 86199

Göggingen liegt im Süden von Augsburg. Hier haben viele Sudetendeutsche eine zweite Heimat gefunden. Neben ehemaligen Arbeitersiedlungen befinden sich hier viele Einfamilienhäuser, Reihenhaussiedlungen und Doppelhäuser. Göggingen ist ein autarker Stadtteil und bietet für seine Anwohner eine perfekte Infrastruktur mit Nahversorgern, Schulen, Sportflächen und Naherholungsgebieten. Anbindung: der Stadtteil bietet eine Anbindung an die Stadtbahn und Straßenbahn. Der Bahnhof Augsburg Messe liegt in Göggingen und verbindet den Stadtteil mit den Endpunkten Augsburg und Buchloe im Allgäu. Wohnungssuchende finden hier mittlere und gute Wohnlagen.

Hammerschmiede PLZ 86169

Der Stadtteil befindet sich im Nordosten von Augsburg und ist dank mehrerer Kinderspielplätze, einer Grundschule und der hier angesiedelten Waldorfschule ein Kinderfreundlicher Stadtteil. Der nahgelegene Autobahnsee dient Radlern und Spaziergängern als Naherholungsgebiet. Anbindung: Über zwei Buslinien erreicht man in weniger als 30 Minuten die Augsburger Innenstadt.

Haunstetten-Siebenbrunn PLZ 86179

Der Stadtteil liegt im Südosten von Augsburg und hat die flächenmäßig größte Ausdehnung. Man merkt dem Stadtteil an, dass Haunstetten früher eine selbständige Gemeinde war. Nahversorger, Schulen und vielseitige Freizeitangebote machen den Stadtteil attraktiv. Hier befindet sich das Kunsteisstadion und das Naturfreibad. Das Universitätsklinikum und ein modernes Seniorenwohnheim sind hier angesiedelt. Als Naherholungsgebiet dient der angrenzende Stadtwald. Im Viertel befindet sich auch ein Stadion mit 500-Meter-Sandbahn auf der Sandbahnrennen ausgetragen werden können. Wohnungssuchende finden hier sowohl mehrgeschossige Wohnblöcke als auch Reihenhaussiedlungen und Quartiere mit Einfamilienhäusern. Die Wohnlagen reichen hier von mittel bis gut.

Hochfeld PLZ 86159

Der Stadtteil befindet sich südlich der Innenstadt und wird von der Bahnlinie Augsburg-Lindau im Westen und im Osten von einem Landschaftspark begrenzt. An der nördlichen Stadtteilgrenze verläuft die Bahnlinie Augsburg-München. Hier fanden Eisenbahner ursprünglich ein Zuhause. Zudem wurden zahlreiche Nachkriegsbauten in Hochfeld errichtet. Hier befinden sich mehrere Studentenwohnheime und Wohnanlagen für betreutes Wohnen. Geplant ist, dass Hochfeld zudem einen weiteren Hochschulcampus erhalten soll. In Hochfeld befinden sich überwiegend mittlere Wohnlagen. Das Viertel ist über mehrere Haltepunkte an die Straßenbahn angebunden und über den ans Viertel angrenzende Bahnhof Haunstetter Straße verkehren mehrere Regionalzüge.

Hochzoll PLZ 86163

Hochzoll liegt im Osten Augsburgs und wird im Westen durch den Lechkanal und im Osten von der Bundesstraße B2 begrenzt. Wohnungssuchende finden hier einen Mix aus genossenschaftlichem Wohnen, Wohnanlagen, Mehrfamilienhäuser, Reihenhaussiedlungen und Einfamilienhäuser vor. Mehrere Gymnasien befinden sich in Hochzoll. Für Naherholung sorgt der beliebte Kuhsee, der nicht nur den Hochzollern im Sommer als Badesee dient. Über den Bahnhof Augsburg-Hochzoll besteht eine Anbindung an Ingolstadt und die Ammersee-Region. Die Straßenbahnlinie 6 verkehrt zum Hauptbahnhof in Augsburg. Eine weitere Anbindung an die Straßenbahnlinie 1 ist geplant.

Innenstadt PLZ 86150, 86152, 86153

Die Innenstadt gilt als bevölkerungsreichster Stadtteil in Augsburg. Hier befinden sich das Lechviertel, das östliche Ulrichsviertel, die Innenstadt mit St. Ulrich-Dom, das Bahnhofsviertel, das Bismarckviertel, das Georgs- und Kreuzviertel, das Stadtjägerviertel, Bleich und Pfärrle, die Jakobervorstadt und das Viertel „Am Schäfflerbach“.

Zudem befinden sich hier die meisten denkmalgeschützten Altbauten. Der Königsplatz ist der zentrale Platz und zugleich der Verkehrsknotenpunkt in der Innenstadt. Wer hier wohnt, hat die perfekte Anbindung. Rund um die Maximilianstraße spielt sich das Nachtleben von Augsburg ab. Dort befinden sich Bars, Diskotheken und Restaurants. Für Wohnungssuchende gut zu wissen, denn hier ist mit abendlichem Lärmpegel zu rechnen. Trotzdem: Augsburgs beste Wohnlagen lassen sich hier entdecken.

Inningen PLZ 86199

Das dörflich geprägte Stadtviertel liegt am südlichen Stadtrand von Augsburg und geht auf die Gemeinde Inningen zurück, die in den 70er Jahren nach Augsburg eingemeindet wurde. Inningen bietet alles, was fürs tägliche Leben gebraucht wird. Für Familien wird neben Kindergärten auch eine Kindergrippe und eine Grundschule geboten. Wohnungssuchende finden mittlere und gute Wohnlagen in Inningen. Für die Verbindung nach Augsburg und Buchloe sorgen zwei Regionalbahnlinien. Eine Anbindung an Augsburg im 15-Minuten-Takt ist für Inningen geplant.

Kriegshaber PLZ 86156

Kriegshaber war ursprünglich ein eigenständiger Ort. Der Stadtteil liegt am westlichen Stadtrand von Augsburg und war ein Stützpunkt für amerikanische Militärangehörige. Nach dem Abzug der Amerikaner in den 80er Jahren wurden die ehemaligen amerikanischen Wohnquartiere saniert und privatisiert. Ein typisches Merkmal dieser Wohnungen besteht darin, dass die Wohnungstüre direkt ins Wohnzimmer führt. Hier befindet sich auch das Universitätsklinikum von Augsburg. Von Nord nach Süd führt durch Kriegshaber die 4-spurige tiefergelegte Bundesstraße 17. Eine Straßenbahnlinie und mehrere Buslinien verkehren ebenfalls durch Kriegshaber. Wohnungssuchende finden hier mittlere und gute Wohnlagen.

Lechhausen PLZ 86165, 86167, 86169

Der Stadtteil Lechhausen ist nach der Innenstadt der bevölkerungsreichste Stadtteil in Augsburg und befindet sich am nordöstlichen Stadtrand. Hier befinden sich mehrere Grundschulen und Mittelschulen sowie ein sonderpädagogisches Förderzentrum. Anbindung: mehrere Buslinien und die Straßenbahnlinie 1 verbinden den Stadtteil mit der Innenstadt. In direkter Nachbarschaft befindet sich der Autobahnanschluss Augsburg-Ost an die A8 und der Augsburger Flughafen.

Oberhausen PLZ 86153, 86154

Der Stadtteil befindet sich im Nordosten von Augsburg. Ursprünglich war Oberhausen ein Arbeiterquartier. Davon zeugen zahlreiche Wohnhäuser, die noch vor der Jahrhundertwende entstanden sind. Sonst befinden sich hier viele Einfamilienhäuser und kleinere Mehrfamilienhäuser. In Oberhausen leben viele Bürger mit Migrationshintergrund. Im Stadtteil befinden sich auch mehrere Kleingartenanlagen. Anbindung: im Stadtteil befindet sich der Bahnhof Augsburg-Oberhausen, über den viele Regionalzüge verkehren. Zwei Straßenbahnlinien (AVG 2 und AVG 4) sowie viele Regionalbusse sorgen für eine sehr gute Anbindung.

Pfersee PLZ 86150, 86152, 86157

Der Stadtteil befindet sich im Westen von Augsburg und ist ursprünglich eine selbständige Gemeinde gewesen. Auch Pfersee bietet eine autarke Inftrastruktur mit Geschäften des täglichen Bedarfs, Bildungseinrichtungen und Arztpraxen. Der Sheridanpark dient als Naherholungsgebiet im Viertel. Wohnungssuchende finden hier eine vielseitige Wohnbebauung ergänzt um mehrere Neubaugebiete. Die Anbindung ist hauptsächlich über die Augsburger Straße an die Innenstadt gegeben. Entlang dieser Tangente befinden sich auch insgesamt drei Straßenbahnhaltestellen. Wohnungssuchende treffen in Pfersee auf normale und gehobene Wohnlagen.

Spickel-Herrenbach PLZ 86161

Der Stadtteil grenzt im Westen an die Innenstadt an. Hier befinden sich der Ausburger Zoo und im Osten grenzt der nördliche Teil des Stadtwalds an das Viertel an. Wer hier auf Wohnungssuche geht, sollte über einen PKW verfügen, denn es gibt bislang keine Anbindung über den öffentlichen Nahverkehr, die sich innerhalb des Stadtteils befindet. Der Augsburger Hochschulcampus liegt am nordwestlichen Rand von Spickel-Herrenbach. Der Stadtteil gilt auch als „Stadt in der Stadt“ mit dem Schwabencenter, das Augsburgs erstes Einkaufszentrum ist und mehreren Hochhäusern, die nahe dem Center errichtet wurden. Aber auch Ein- und Mehrfamilienhäuser finden Wohnungssuchende hier. Die Wohnlagen sind überwiegend normal bis gut.

 Universitätsviertel PLZ 86159

Das Universitätsviertel liegt südlich der Innenstadt und besteht überwiegend aus dem weitläufigen Unicampus, in dessen Nachbarschaft sich naturgemäß Studentenwohnheime und Wohngebäude für Universitätsbedienstete finden. Bibliotheken, Sportanlagen und mehrere Institute und Forschungseinrichtungen sind hier angesiedelt. Die Wohnungen befinden sich hier überwiegend in geschlossenen Wohnblöcken, die rings um großzügig begrünte Hofanlagen herum errichtet wurden. Von Nord nach Süd verlaufen entlang der Haunstetter Straße und der Hugo-Eckener-Straße gleich zwei Straßenbahnen, die das Viertel mit der Innenstadt verbinden. Der Stadtteil ist bei Wohnungssuchenden besonders begehrt: beste (weil teuerste) Wohnlagen lassen sich hier neben guten und mittleren Wohnlagen finden.

Inserat aufgeben
  • Deine Immo-Anzeige jetzt schon ab 19.- Euro
  • Top-Reichweite zum kleinen Preis
  • nur 1x inserieren und gleichzeitig in vielen Portalen online
  • bis zu 15 Millionen Miet-und Kaufinteressenten mit nur 1 Inserat
  • flexible Laufzeiten, bequem und schnell online – jetzt starten!

Jetzt inserieren

Immobilien als Kapitalanlage?

Finden Sie hier aktuelle Angebote von seriösen und langjährig erfahrenen Anbietern:

  • Deutschlandweit an guten Standorten und in guten Lagen
  • Für Anleger mit oder ohne Finanzierungswunsch geeignet
  • Provisionsfrei, Beratung direkt vom Anbieter

Angebote ansehen