Sie befinden sich hier: Service Wohnen / Innenarchitektur / Pandomo

Innenarchitektur:
Pandomo

Datum: 01.11.2007 - Autor: Online-Redaktion

Tipps & Trends - Pandomo

Pandomo

Pandomo
Kühl und sachlich oder warm und verspielt - Pandomo Floor

Pandomo

Pandomo
Industriell oder romantisch - Pandomo Wall

Fotos: ARDEX GmbH, Witten

Pandomo - Aus einem Guss


In öffentlichen Gebäuden wie Hotels, Museen oder im Verwaltungsbereich schon längst praktiziert, ist Pandomo im privaten Wohnungsbau immer noch relativ selten zu finden. Die farbigen Spachtelmassen auf Zementbasis und die terrazzoähnlichen Beläge aus dem Hause Ardex in Witten eröffnen jedoch ungeahnte Gestaltungsmöglichkeiten für glatte Oberflächen von Wänden, Böden und Decken: Neben der edlen monochromen Variante kann der Basiswerkstoff mit Farbpigmenten eingefärbt werden, Strukturen eingearbeitet oder Farbflächen fugenlos aneinander gesetzt werden. Selbst Elemente aus anderen Materialien lassen sich problemlos einbinden. So entstehen individuelle Flächen, die industriell, rustikal, kühl oder warm wirken, je nach Wahl der Zusatzstoffe.


Pandomo Floor


Der Bodenbelag erhält den Charakter eines großflächigen Steinbodens ohne Fugen und ist so belastbar wie hochwertiger Parkett oder weicher Naturstein. Er ist stuhlrollentauglich, diffusionsoffen und geeignet zum Einsatz bei einer Fußbodenheizung. Außerdem ist er ökologisch unbedenklich für Mensch und Tier. Die Voraussetzung für die Verarbeitung ist ein Untergrund aus Zement-Estrich, Anhydrit-Estrich oder einer Rohbetonsohle. Nach der Vorbereitung des Untergrundes wird eine Grundierung aufgetragen, anschließend die Spachtelmasse angerührt. Bei der farbigen Gestaltung wird das Anrührwasser mit Farbpigmenten eingefärbt. Danach wird die Spachtelmasse in einer fünf bis zehn Millimeter dicken Schicht aufgetragen und nach der Härtung drei Mal poliert. Zuletzt wird Steinöl auf Öl-Wachs-Basis aufgetragen, welches nicht nur einen seidigen Schimer verleiht, sondern auch für die Abriebfestigkeit und die wasserabweisende Wirkung sorgt. Nach 28 Tagen beträgt die Druckfestigkeit 30 N/mm² und die Kugeldruckhärte 80 N/mm².


Pandomo Wall


Zur Gestaltung von Wand- und Deckenflächen im Innenbereich wurde Pandomo Wall entwickelt. Die Dekorspachtelmasse auf Zement-Kunststoffbasis erhärtet und trocknet schnell und ist in allen Schichten spannungsarm sowie rissfrei. Auch hier ist die Gestaltungfreiheit nahezu grenzenlos: Farben, Strukturen, changierende Effekte lassen sich inszenieren. Pflegeleicht ist das Material obendrein: Verunreinigungen lassen sich einfach abwaschen. Somit ist die Masse nicht nur im Wohnbereich einsetzbar, sondern auch eine echte Alternative für Küche und Bad.



Hier geht es weiter...

Weitere Möbel, Einrichtungsstile und Wohlfühlideen

Preisgekrönte Küchen

Hier gelingt jedes Gericht - Preisgekrönte Küchen

Immer mehr wird der Raum, in dem gekocht wird, zum Zentrum des familiären Lebens. Die Küche ist einen Ort, an dem nicht nur das Kochen, sondern auch das Leben zum Genuss wird.  » weiter
Massivholzmöbel

Schlicht spannend: Massivholzmöbel von Zeitraum

Die Liebe zum Massivholz brachte Birgit Gämmerler, die Möbelfirma ZEITRAUM zu gründen. Mit klaren und minimalistischen Entwürfen wollte die Industriedesignerin Holz als lebendiges Material würdigen und  » weiter
Männerbuden

Coole Männerbuden

Die Stylistin und Journalistin Frau Kohler Nizamuddin stellt im aktuellen Blog „Sweethome“ vom schweizerischen Tagesanzeiger diese coolen Männerräume vor, die wir Euch hier mit freundlicher Erlaubnis präsentieren dürfen  » weiter
Kindermöbel

Pfiffige Kindermöbel - Neue und bewährte Produkte

Wirklich intelligente, schöne, pfiffige und kindgerechte Möbel entdecken Interessierte nur über tausend Ecken. Zumal es nicht viel in dieser Richtung auf dem Markt gibt. Mit Abstand die besten Kindermöbel sind solche, die mit dem Wachstum der Kinder mithalten können.  » weiter
Schlafsofas

Die schönsten Schlafsofas

Wenn die Wohnung klein ist, sind platzsparende Möbel angesagt, die außerdem mehrere Funktionen erfüllen sollten. Wer dabei auf exklusives Design und exzellente Qualität nicht verzichten will, ist mit diesen neuen Schlaf- und Liegesofas perfekt eingerichtet.  » weiter
Wandtattoos

Ausgewählte Wandtattoos fürs Schlafzimmer

Wenn man sich heutzutage ein neues Schlafzimmer einrichtet, kommt man an Wandtattoos nicht mehr vorbei. Seit einigen Jahren ist das Wandtattoo der Trend, wenn es um die Wandgestaltung der Wohnung geht.  » weiter
Create-it-yourself-Tapete

Die Create-it-yourself-Tapete kommt

Jetzt gibt es erstmals Tapetenrollen, die sich völlig frei nach den eigenen persönlichen Vorstellungen gestalten lassen.  » weiter
Ingo Maurer

Adieu Tristesse - Der Lichtgestalter Ingo Maurer

Die Sonne verliert an Kraft und verschwindet oftmals ganz hinter dem Nebel. In den trüben Novembertagen gewinnt das künstliche Licht wieder an Bedeutung. Anlass genug, Ihnen den wohl bedeutendsten Lichtdesigner unserer Zeit und seine Produkte vorzustellen.  » weiter
Scherenmöbel

Ideale Begleiter für rastlose Menschen - Scherenmöbel machen mobil

Wenn der Schweizer Erfinder und Gestalter Benjamin Thut seine Produkte entwickelt, steht für ihn die Innovation an erster Stelle. Die Gestaltung ergibt sich ihm zufolge erst anschließend  » weiter
Foto: Bontana

Die schönsten Luftbefeuchter für ein besseres Raumklima

Wenn es draußen kalt ist und die Wohnungen beheizt werden sinkt die relative Luftfeuchtigkeit. Wir fühlen uns unwohl, die Haut trocknet aus und die Anfälligkeit für Erkältungskrankheiten nimmt zu. » weiter
IKEA

IKEA – Ingvar Kamprads Visionen von einem besseren Alltag

IKEA ist Kult. Als 1974 das erste Einrichtungshaus in Deutschland eröffnet wird, kaufen vornehmlich Studenten und junge Familien die preiswerten Möbel.  » weiter
Sie befinden sich hier: Service Wohnen / Innenarchitektur / Pandomo