AGB Gewerbekunden

Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB für gewerbliche Nutzer

1. Geltungsbereich
Diese AGB regeln sämtliche Rechtsbeziehungen zwischen Wohnung-Jetzt GmbH i.G. (im Folgenden: Wohnung-Jetzt) und deren gewerblichen Kunden. Sie ersetzen alle vorherigen AGB und gelten für diese Kunden ausschließlich. Anderen AGB wird ausdrücklich widersprochen.

2. Vertragsschluß/ Vertragsform
Wohnung-Jetzt ist nicht zum Vertragsabschluß verpflichtet.
Dabei handelt es sich ausschließlich um Dienstleistungsverträge, Erfolge werden nicht vereinbart und nicht geschuldet.
Die konkrete Ausgestaltung der Anzeigenmöglichkeiten ergibt sich aus den Inserierungsbeschreibung.

3. Dienstleistungen
Wohnung-Jetzt ermöglicht gewerblichen Kunden gegen Entgelt, eigene Anzeigen für den Verkauf und/oder die Vermietung von Wohnimmobilien* zu erstellen (jeweils Angebote und/oder Gesuche), und solche Anzeigen zu durchsuchen. Weiter ermöglicht Wohnung-jetzt den gewerblichen Kunden, die Anzeigen automatisch bei weiteren Portalen zu veröffentlichen, sofern die Anzeigen den Regelungen der anderen Portale genügen.
Für die Veröffentlichung auf anderen Portalen können abweichende AGB der anderen Portale gelten.
Die Kunden können die Anzeigen automatisiert erstellen.
Wohnung-Jetzt garantiert eine Erreichbarkeit der Webseite nur für 99 % der Laufzeit.

4. Pflichten des Kunden
Der Kunde ist verpflichtet, seine Anzeigen nach besten Wissen und Gewissen zu erstellen. Falsche und/oder irreführende Inhalte dürfen nicht verwendet werden. Auch dürfen keine rechtswidrige, strafbare, extremistische, diskriminierende und/oder sonstige sittenwidrige Inhalte verwendet werden. Der Kunde darf nur solche Texte/Bilder verwenden, deren Urheberrechte er innehat oder die gemeinfrei sind. Verweise auf andere Portale sind untersagt und können zu einer Löschung oder Änderung der Anzeige führen.
Ebenso dürfen keine Inhalte verwendet werden, die nichts mit Wohnungsimmobilienangeboten zu tun haben oder schädlich für die IT-Infrastruktur dieser Webseite sind. Insbesondere müssen die Inhalte frei von Viren und anderen schädlichen Softwarecodes sein.
Sollte ein Kunde Anzeigen finden, die und/oder deren Inhalte gegen diese AGB und die anderen Regeln dieser Webseite verstoßen, ist er verpflichtet, den Betreiber unverzüglich zu informieren.
Der Betreiber ist berechtigt, Anzeigen, die und/oder deren Inhalte gegen diese AGB verstoßen, zu sperren und nach einer Warnung zu löschen. Wenn ein Kunde wiederholt Anzeigen erstellt, die gegen diese AGB verstoßen, kann der Betreiber den Kunden so sperren, dass er keine weiteren Anzeigen erstellen kann.
Der Kunde ist verpflichtet, auf Anzeigen angemessen zu reagieren. Beleidigende, spammende, rechtswidrige und/oder diskriminierende Anschreiben können zu einer Sperrung führen, so dass der Kunde nicht erneut auf Anzeigen reagieren kann.
Anzeigen für Immobilien, die nicht Wohnimmobilien sind, können ohne Vorwarnung gesperrt werden.
Entschädigungen für gesperrte Anzeigen sind ausgeschlossen.
Anzeigen für Immobilien, die nicht mehr zur Verfügung stehen, sind unverzüglich zu löschen.
Der Kunde haftet für alle Schäden jeglicher Art, die Wohnung-Jetzt durch Verstöße gegen die AGB, insbesondere durch rechtswidrige/schädigende Inhalte (Viren) entstehen.

5. Entgelt / Zahlung
Das Entgelt berechnet sich nach der jeweils gültigen Preisliste. Der Kunde kann zwischen folgenden Zahlungsarten wählen: Überweisung. Wenn die Zahlung fehlschlägt oder nicht fristgerecht eingeht, kann der Betreiber die Anzeige sperren. Bei einer Zahlung auf Rechnung beträgt die Zahlungsfrist fünf Bankarbeitstage, bei allen anderen ist die Zahlung sofort fällig. Entscheidend ist die Gutschrift bei Wohnung-Jetzt.

6. Haftungsbeschränkung
Wohnung-Jetzt haftet für leichte Fahrlässigkeit bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, sowie bei Vorsatz, grober Fahrlässigkeit und Schäden an Leib und Leben. Bei fahrlässig verursachten Sach- und Vermögensschäden haftet Wohnung-Jetzt nur bei der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, jedoch der Höhe nach beschränkt auf die bei Vertragsschluss vorhersehbaren und vertragstypischen Schäden. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung den Vertrag prägt und auf die Anbieter und Kunde vertrauen darf.
Im Übrigen ist die Haftung ausgeschlossen.
Für das Erreichen bestimmter wirtschaftlicher Ziele. Der Kunde haftet alleine für seine Anzeigen und Wohnungen und ist alleine für den entsprechenden Versicherungsschutz zuständig.

7. Anwendbares Recht / Gerichtsort
Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Ist der Kunde Verbraucher mit Aufenthalt im EU-Ausland, bleiben zwingende verbraucherschützende Vorschriften und zwingendes verbraucherschützendes Richterrecht des Aufenthaltslandes des Verbrauchers anwendbar. UN-Kaufrecht ist ausgeschlossen. Örtlich zuständig sind bei Verträgen mit Kaufleuten die Gerichte am Sitz von Wohnung-Jetzt. Vertragssprache ist Deutsch.

*Wohnimmobilien im Sinne dieser AGB sind Wohnungen zur Miete, Wohnungen zum Kauf, Möblierte Wohnungen, WG-Zimmer, Häuser zur Miete, Häuser zum Kauf, möblierte Häuser.