Wohnen in Berlin

7590 Angebote heute online.

Suche

Suchkriterien und Sortieroptionen einblenden.

Mieten und Kaufen in Berlin

Anzeigen in den Berliner Stadtbezirken finden:

Von C – K Von L – R Von S – T Von W – Z
Charlottenburg Lichtenberg Schöneberg Wedding
Friedrichshain Marzahn Spandau Weißensee
Hellersdorf Mitte Steglitz Wilmersdorf
Hohenschönhausen Neukölln Tempelhof Zehlendorf
Köpenick Pankow Tiergarten
Kreuzberg Reinickendorf Treptow

Orientierung bei der Wohnungssuche: die 22 Berliner Stadtbezirke

1
Grafik: Berliner Stadtteile

Angebote in Zentrumslage:  (9) in Teilen von Schöneberg im Süden, sowie westlich der Mitte der Stadtbezirk, (12) Friedrichshain im Osten und (13) Kreuzberg im Süden, natürlich in (14) Mitte, im Stadtbezirk (15) Wedding und in (16) Tiergarten. Hier sind S- und U-Bahnverbindungen in nahezu alle Richtungen vorhanden, jedoch gibt es hier generell wenig Parkplätze.

Stadtbezirke nahe der Innenstadt sind: einige Bereiche in (2) Weißensee im Norden, (5) Charlottenburg und (6) Wilhelmsdorf im Westen, in Teilen von (8) Steglitz und in (11) Neukölln im Süden, im Osten einige Ecken in (18) Lichtenberg und im Südosten einige Straßen in (21) Treptow.

Stadtbezirke weiter außerhalb und am Stadtrand:

  • im Norden sind das 1 Pankow und 17 Hohenschönhausen,
  • im Osten 19 Marzahn und 20 Hellersdorf,
  • im Süden Teile von 11 Neukölln und 10 Tempelhof, 8 Steglitz und 7 Zehlendorf,
  • im Südosten 22 Köpenick
  • im Westen 4 Spandau und
  • im Nordwesten 3 Reinickendorf.

Weiter außen gibt es nur wenig U-Bahn-Stationen, wenn überhaupt, sind die Stadtteile über die S-Bahn und diverse Buslinien an die Innenstadt angebunden.

Berlin verfügt über ein U-Bahn-Netz, ein S-Bahn-Netz und natürlich zahlreiche Buslinien. Die schnellste Linie ist die U-Bahn. Für die Wohnungssuche in den Berliner Stadtteilen  ist es hilfreich, sich an den U-Bahnlinien zu orientieren. Dadurch erkennt man recht schnell, wie die Anbindung eines Wohnungsangebots ist:

 

Wohnungssuche in den Berliner Bezirken – Wohnlagen und Anbindung:

Lage Stadtbezirke (1) Pankow und (2) Weißensee:

2

Der nördlichste Stadtbezirk ist über die U-Bahnlinie U2 angebunden, die hauptsächlich die östlichen Stadtteile von Nord nach Süd verbindet. Die beste U-Bahnanbindung hat, wer nahe der Haltestelle Osloer Straße wohnt, da hier auch die U9 verkehrt. In Pankow findet man überwiegend mittlere Wohnlagen. Zur Wohnungssuche in Berlin Pankow

Zwischen Hellersdorf und Friedrichshain befindet sich im ehemaligen Ostteil Berlins der Stadtteil Weißensee. Hier gibt es keinen direkten U-Bahn-Anschluss, die Wohnlagen sind überwiegend mittel bis einfach. Zur Wohnungssuche in Berlin Weißensee

 

Lage Bezirk (3) Reinickendorf U-Bahnlinien U6, U8

3

Reinickendorf verfügt über zwei U-Bahnanbindungen die diesen nördlich gelegenen Stadtteil mit der Stadtmitte (U6) und den Stadtteilen im Süden  verbinden.  Wer nahe dem Leopoldplatz wohnt, hat mit der U6 und der U9 gleich zwei Linien vor der Tür. Reinickendorf bietet überwiegend mittlere Wohnlagendoch sowohl gute als auch einfache Wohnlagen sind hier ebenfalls zu finden. Wohnungsangebote in Reinickendorf

 

Lage Stadtbezirk (4) Spandau U-Bahnlinie U7

4

Der westlichste Stadtteil Spandau ist mit nur einer U-Bahnlinie an die südlichen Stadtteile bis Neukölln verbunden. Von Spandau aus sind über die U7 die Bezirke Wilmersdorf, Steglitz oder Neukölln am besten erreichbar. Wer aber nach Mitte, in den Norden oder in den Westen pendeln muss, hat von Spandau aus lange Fahrzeiten und mehrere Umstiege in Kauf zu nehmen. Bis auf einige grüne Stadtrandlagen bietet Spandau eher mittlere und einfache WohnlagenWohnungsangebote in Spandau finden

 

Lage der Bezirke (5) Charlottenburg U-Bahnlinien U1, U2, U3, U7, U9
und Wilmersdorf U-Bahnlinien U7, U2, U3, U9

5

Eines der beliebtesten Wohnviertel ist Charlottenburg. Die Lage und Anbindung von Charlottenburg sind einfach gut. Von hier aus kann man nahezu alle Stadtteile gut erreichen und man wohnt überwiegend in guten oder mittleren WohnlagenWohnungen in Charlottenburg

6 Wilmersdorf 

Nicht weniger beliebt ist Wilmersdorf mit dem Ku´damm als einer der beliebtesten Flaniermeilen. Der Stadtteil ist über 4 U-Bahn-Linien gut angebunden und bietet viele gute WohnlagenWohnungssuche Wilmersdorf

 

Lage der Bezirke (7) Zehlendorf und (8)Steglitz jeweils mit U-Bahnlinien U3, U9 

6

Sehr grün, mit ausgedehnten Villenvierteln ist Zehlendorf der Bezirk mit den teuersten Wohnimmobilien. Wer eine gute Wohnadresse wünscht, sollte sich hier zuerst umsehen. Der Stadtteil liegt im Südwesten der Stadt und ist über die U3 an die Innenstadt und dem östlichen Stadtzentrum sowie über die U9 bis zur Osloer Straße im Norden der Stadt verbunden. Überwiegend gute Wohnlagen finden sich in Zehlendorf. Wohnungen in Zehlendorf

Steglitz ist ein guter Stadtteil für alle, die unter der Woche in der Stadt arbeiten und am Wochenende ins Grüne wollen. Über die U3 sind alle innerstädtischen Bezirke angebunden und die U9 fährt bis nach Reinickendorf in den Norden der Stadt. Hier findet man hauptsächlich mittlere WohnlagenWohnungsangebote in Steglitz

 

Lage Stadtteile (9) Schöneberg mit U-Bahnlinien U1, U2, U3, U4, U7 und (10) Tempelhof mit U6

7Wer in Schöneberg eine Wohnung ergattert, kann sich glücklich schätzen, denn von hier aus ist man ebenfalls nahezu perfekt an alle Destinationen Berlins angebunden. Gleich 5 U-Bahnlinien verkehren in diesem Stadtteil. Doch Vorsicht, die meisten Anschlussstellen bieten nur eine Linie an. Wer nahe dem Haltepunkt Berliner Straße oder Bayerischer Platz wohnt, hat zumindest zwei U-Bahnlinien zur Auswahl. Die beste Anbindung hat, wer nahe dem Wittenbergplatz oder dem Nollendorfplatz wohnt. Wohnlagen sind in Schöneberg überwiegend mittel, vereinzelt auch gut. Wohnungen in Schöneberg

Der Bezirk Tempelhof markiert den südlichsten Stadtteil von Berlin.  Mit der U6 gelangt man über die Stadtmitte bis nach Alt-Tegel. Wer weiter in den Westen oder in den Osten muss, ist von Tempelhof nicht so gut angebunden. Dafür kann man hier durchaus in guter oder auch mittlerer Wohnlage leben. Zur Wohnungssuche in Tempelhof

 

Lage Stadtbezirk (11) Neukölln U-Bahnlinien U7, U8

8

Neukölln bietet mit der U7 eine Verbindung nach Steglitz, Schöneberg und Spandau und mit der U8 eine Anbindung zum Alexanderplatz bis nach Reinickendorf. Wer nahe dem Hermannplatz wohnt, hat beide U-Bahnlinien vor der Türe. Wohnungsangebote in Neukölln

Lage Stadtteile (12) Friedrichshain U1, U3, U7, U8 und (13) Kreuzberg U1, U2, U3, U6, U7, U8

9

Neben Mitte ist Friedrichshain einer der Stadtteile, die Zentrumsnähe und eine gute Anbindung bieten. Wenn die teilweise verkehrsträchtige und dichte Bebauung nicht stört, kann hier gut und günstiger als in den westlichen Stadtteilen wohnen. Wohnungen in Friedrichshain finden.

Kreuzberg gehört neben Friedrichshain zum inneren Stadtkern und zählt zu den begehrtesten Wohnvierteln. Topanbindung vorhanden! Wohnlagen gut und mittel, aber inzwischen auch recht teuer. Wohnungen in Kreuzberg

 

Lage von Mitte mit U2, U5, U6, U8, Wedding U6, U9 und Tiergarten U1, U3, U5

10

Wer in Mitte wohnt, wohnt im Brennpunkt von Politik, Kultur und Tourismus. Das muss man mögen. Die U-Bahn-Haltestellen sind stark frequentiert, Grünflächen sind eher knapp. Wen es hier in die höheren Stockwerke zieht, kann dafür eine traumhafte Sicht auf die Highlights der Stadt erleben. Wohnungen in Mitte entdecken

Wedding grenzt nordwestlich an Mitte an und gehört damit zum inneren Stadtgebiet. Entsprechend dichte Bebauung herrscht hier vor. Wer nahe dem Leopoldplatz in Wedding wohnt, hat den Vorteil, dass er an beide U-Bahnlinien angebunden ist. Über die U9 erreicht man den Zoologischen Garten, Kurfürstendamm und die Schloßstraße in Steglitz. Über die U6 ist man in nördliche Richtung bis Alt-Tegel und nach Süden über die Museumsinsel, Stadtmitte, bis Altmariendorf im Süden angebunden. Wedding ist also ein guter Wohnort, um im Zentrum oder im Süden zu arbeiten, aber um günstiger im Norden zu wohnen. Wohnungen in Wedding finden

Eher am Rand des Stadtteils Tiergarten verlaufen die U-Bahnlinien. Man muss nahe dem Hauptbahnhof, dem Hansaplatz, dem Zoologischen Garten oder dem Wittenbergplatz wohnen um kurze Wege zur U-Bahnstation zu haben. Um von Tiergarten aus Richtung Osten zu pendeln, bietet sich nur die U5 an, dann wohnt man möglichst nahe dem Hauptbahnhof. Wer nach Süden oder nach Mitte von Tiergarten aus pendelt, wählt seinen Wohnort nahe Hansaplatz oder Zoologischen GartenWohnungssuche in Tiergarten

Lage Stadtteile (17) Hohenschönhausen und (18) Lichtenberg U5

11

Am nordöstlichen Stadtrand befindet sich Hohenschönhausen, leider ohne U-Bahnanbindung. Für Pendler die in die benachbarten Stadtteile nach Lichtenberg, Marzahn oder Weißensee pendeln ist das noch mit vertretbarem Zeitaufwand zu schaffen. Für alle anderen Destinationen drängt sich Hohenschönhausen nicht als Wohnsitz auf. Überwiegend einfache und mittlere WohnlagenWohnungen in Hohenschönhausen finden

Südwestlich an die Innenstadt grenzt der Bezirk Lichtenberg an. Die U5 schafft eine schnelle Anbindung von hier vorbei an Unter den Linden und Brandenburger Tor bis zum Hauptbahnhof sowie in die am östlichen Stadtrand angrenzenden Gemeinden Biesdorf, Kaulsdorf, Hellersdorf und Hönow sowie dem Tierpark. Wer in der Nähe vom Alexanderplatz wohnt, hat zusätzlich die U2 nach Westen und die U8 nach Süden zur Auswahl. Überwiegend mittlere WohnlagenWohnungsangebote in Lichtenberg

Lage Stadtteile (19) Marzahn und (20) Hellersdorf jeweils mit  U-Bahnlinie U5 

12
Bekannt für seine Plattenbausiedlungen, jedoch weniger bekannt für eine der größten Parkanlagen der Stadt: Marzahn liegt am östlichen Stadtrand und grenzt nördlich an Hellersdorf an. Längst sind viele Wohnhäuser modernisiert und die vielerorts praktisch geschnittenen Wohnungen werden gern gemietet. Man weiß was man kriegt und wenn man nahe Weberwiese, Frankfurter Tor oder Samariterstraße wohnt, liegt die U5 vor der Tür. Überwiegend mittlere bis einfache WohnlageWohnungen in Marzahn finden

Was für Marzahn gilt, kann auch für Hellersdorf so beschrieben werden. Teils weitläufige Grünflächen und gute Straßenanbindung. Dafür liegt die U-Bahn ein Stück weiter weg. Wohnungssuche in Hellersdorf

 

Lage Stadtbezirke (21) Treptow, Alt-Treptow und (22) Köpenick

13

Wer in Treptow wohnt, sollte sich an den S-Bahn-Linien und deren Haltestellen orientieren. Treptow ist nicht an die U-Bahn angebunden. Pendeln ohne größeren Zeitaufwand von Treptow aus bietet sich nur in die benachbarten Bezirke an. Wohnlagen gut und mittelWohnungen in Treptow finden

Ganz am südöstlichen Stadtrand liegt Köpenick. Auch Köpenick hat keinen U-Bahn-Anschluss. Aber hier kann man sehr beschaulich und entspannt im Grünen wohnen. Pendler nutzen den S-Bahnanschluss oder den PKW. Wohnlagen gut und mittel. Wohnungssuche in Köpenick

Besonderheiten bei der Wohnungssuche in Berlin:

  • Berlin ist Hauptstadt und Regierungssitz von Deutschland. Das Regierungsviertel befindet sich in Berlin Mitte und teilweise im Bezirk Tiergarten. Hier wohnt man absolut zentral, aber auch besonders teuer und oftmals auch besonders exklusiv.
  • Um Berlin von Nord nach Süd oder von Ost nach West zu durchqueren, benötigt man je nach gewähltem Verkehrsmittel mindestens eine Stunde. Daher sollte man sich bei der Wohnungssuche auf die Nähe zum Arbeitsort, oder auf die Anbindung mit S- und U-Bahn konzentrieren, wobei die U-Bahnlinien die schnellsten Verbindungen sind. Berlin verfügt über ein gutes Netz an öffentlichen Verkehrsmitteln, dagegen sind PKW-Stellplätze in manchen Stadtteilen Mangelware.
  • Am günstigsten kann man Wohnungen in den nordöstlichen Stadtquartieren mieten wie Pankow, Lichtenberg und Marzahn-Hellersdorf. Treptow und Köpenick können mit schönen Wasserlagen und einer verbesserten Anbindung an die Innenstadt punkten. Von hier wird man zukünftig auch gut zum neuen Flughafen gelangen.
  • Gehobene Wohnlagen findet man in Charlottenburg-Wilmersdorf und in Steglitz-Zehlendorf. Villenviertel befinden sich in Dahlem und Grunewald sowie im angrenzenden Potsdam.
  • Seit Berlin eine Mietpreisbremse eingeführt hat, ist die Zahl der Angebote für Mietwohnungen stark gesunken. Wer rasch eine Wohnung in Berlin finden will, sollte sich nach möblierten Wohnungen umsehen, denn hier ist das Angebot größer und die Wohnungen sind schneller verfügbar und man kann sie oft monatsweise anmieten.
  • Berliner Stadtteile sind nicht klar abgegrenzt und entsprechen auch nicht den offiziellen Stadtbezirken. Noch schwieriger wird es, wenn die Rede von einem Berliner Kiez ist. Der Kiez ist ein Stadtviertel ohne eindeutige Grenzen. Für die Wohnungssuche in Berlin bieten die Stadtbezirke noch am ehesten eine gute Orientierung.

Für alle, die nach Berlin umziehen möchten und hier zum ersten Mal auf Wohnungssuche sind

Bevor man eine Wohnung besichtigt, sollte man nach der Lage fragen, denn nicht wenige Wohnungen in Berlin orientieren hin zu stark befahrenen Straßen, was für jemand, der von auswärts kommt, schon gewöhnungsbedürftig ist. Den einen oder anderen Weg kann man sich sparen, indem man von vorneherein das persönliche Ruhebedürfnis klärt und in die Berliner Wohnungssuche bewusst integriert. Deshalb sollte man sich vor der Besichtigung die Lage der Zielwohnung ansehen. Dazu bietet sich die Satellitenfunktion von Google Maps an. Der Vermieter sollte natürlich auch sagen können, wie ruhig es ist.

Ein weiterer Gesichtspunkt sind die Bewohner im Haus. Nicht jedem gefällt eine Multikulti-Nachbarschaft. Und wer allergisch auf Tierhaare reagiert weiß, dass Hunde im Haus nicht zu seinem Wohlbefinden beitragen. Daher kann es hilfreich sein, auch die wesentlichen Lebensgewohnheiten der Nachbarn in Erfahrung zu bringen.

To top