Altbausanierung

Altbausanierung

Bei der Altbausanierung wird ein Gebäude, welches ein bestimmtes Baualter erreicht hat, umfassend erneuert. In der Regel handelt es sich um Gebäude, die 40 Jahre alt oder älter sind und bei denen zahlreiche Gewerke erneuert werden müssen. Eine Altbausanierung beinhaltet sowohl Instandsetzungsarbeiten als auch Modernisierungsmaßnahmen. Diese Unterscheidung ist wichtig, weil der Eigentümer des Altbaus die Kostenbeteiligung des Mieters an der Sanierung nur auf Basis der anteilig angefallenen Modernisierungskosten kalkulieren darf. Die vom Bund und von den Ländern ausgereichten Fördermittel für Altbausanierungen unterscheiden ebenfalls nach Instandsetzungs- und Modernisierungsmaßnahmen.

Verwandte Themen

Inserat aufgeben
  • Inserieren Sie einfach und schnell Ihre Wohnung oder Ihr Haus
  • Finden Sie den richtigen Mieter, Nachmieter oder Käufer
  • Ihr Inserat erscheint bei wohnung-jetzt.de und zusätzlich in weiteren Immobilienportalen
  • Umfangreiche Anzeigenfunktionen
  • Fotos, PDF’s & Videos, Textbeschreibung
  • Laufzeit 90 Tage

Jetzt inserieren

Immobilien als Kapitalanlage?

Finden Sie hier aktuelle Angebote von seriösen und langjährig erfahrenen Anbietern:

  • Deutschlandweit an guten Standorten und in guten Lagen
  • Für Anleger mit oder ohne Finanzierungswunsch geeignet
  • Provisionsfrei, Beratung direkt vom Anbieter

Angebote ansehen