Ausschreibung

Ausschreibung

Die Ausschreibung ist Teil eines Verfahrens zur Vergabe von Aufträgen. Dabei werden potentielle Bieter aufgefordert, ein Angebot zu unterbreiten. Je nach Art und Umfang der zu vergebenden Leistungen sind dabei gesetzliche Vorgaben zu beachten. Ein Wohnungseigentümer kann z.B. die Malerarbeiten in seiner Wohnung freihändig vergeben. Eine Wohnungsbaugesellschaft, die ein größeres Auftragsvolumen zu vergeben hat, muss sich an bestimmte Vergaberichtlinien halten. Man unterscheidet beschränkte Ausschreibungen, öffentliche Ausschreibungen und die internationalen Ausschreibungen, die ab einem Auftragsvolumen von 5 Millionen Euro EU-weit auszuschreiben sind. Bei beschränkten oder nicht öffentlichen Ausschreibungen ist der Kreis der Bieter eingeschränkt. Bei öffentlichen Ausschreibungen muss das Verfahren in festgelegter Form und in bestimmten Medien veröffentlicht werden.

Verwandte Themen

Inserat aufgeben
  • Deine Immo-Anzeige jetzt schon ab 19.- Euro
  • Top-Reichweite zum kleinen Preis
  • nur 1x inserieren und gleichzeitig in vielen Portalen online
  • bis zu 15 Millionen Miet-und Kaufinteressenten mit nur 1 Inserat
  • flexible Laufzeiten, bequem und schnell online – jetzt starten!

Jetzt inserieren

Immobilien als Kapitalanlage?

Finden Sie hier aktuelle Angebote von seriösen und langjährig erfahrenen Anbietern:

  • Deutschlandweit an guten Standorten und in guten Lagen
  • Für Anleger mit oder ohne Finanzierungswunsch geeignet
  • Provisionsfrei, Beratung direkt vom Anbieter

Angebote ansehen