Putz

Putz

Der Putz oder auch Verputz ist ein Baustoff, der zum Verkleiden von Außen- und Innenwänden und Decken bei Gebäuden verwendet wird. Die Putzmasse bezeichnet man als Mörtel. Der Mörtel wird aus Zement oder Kalk , Gesteinskörnungen und Zusatzstoffen sowie Wasser gemischt. Nachdem die Mörtelmasse aufgetragen wird, erhärtet sie und wird fest. Je nach Materialzusammensetzung unterscheidet man unterschiedliche Putzarten. Als Außenputz dient der Putz heute weniger einer Wärmedämmung, als vielmehr gestalterischen Gesichtspunkten. Denn im Bereich der Wärmedämmung kommen Wärmeverbundsysteme zum Einsatz. Der Innenputz kann neben der Optik auch eine verbesserte Aufheizbarkeit von Räumen erreichen.

Verwandte Themen

Inserat aufgeben
  • Inserieren Sie einfach und schnell Ihre Wohnung oder Ihr Haus
  • Finden Sie jetzt den richtigen Mieter, Nachmieter oder Käufer
  • Ihr Inserat erscheint bei wohnung-jetzt.de und in den grössten Immobilienportalen
  • Erreichen Sie über 15 Mio Interessenten bereits ab 39,- EUR
  • Umfangreiche Kundenservice mit Anzeigenverwaltung und Kundenhotline

Jetzt inserieren

Immobilien als Kapitalanlage?

Finden Sie hier aktuelle Angebote von seriösen und langjährig erfahrenen Anbietern:

  • Deutschlandweit an guten Standorten und in guten Lagen
  • Für Anleger mit oder ohne Finanzierungswunsch geeignet
  • Provisionsfrei, Beratung direkt vom Anbieter

Angebote ansehen