Ungeziefer

Ungeziefer

Kleintiere wie Mäuse, Ratten, Ameisen, Kakerlaken und sonstige Tiere, die als ungebetene Gäste in ein Gebäude eindringen und für Schmutz, Schäden und das Ausbreiten von Krankheitseregern sorgen, bezeichnet man als Ungeziefer. Da sie selten freiwillig den Rückzug antreten, muss man häufig durch Einsatz von Fallen, Ködern, biologischen oder chemischen Mitteln für die Abschreckung oder Vernichtung des Ungeziefers sorgen. Eine Ungezieferplage kann auch den Einsatz von Spezialisten wie dem Kammerjäger erfordern, der über spezielle Mittel und Instrumente verfügt, um das Ungeziefer zu beseitigen. In der Regel gehören die Kosten der Ungezieferbekämpfung zu den Hausreinigungskosten und damit zu den umlagefähigen Betriebskosten.

Verwandte Themen

Inserat aufgeben
  • Deine Immo-Anzeige jetzt schon ab 19.- Euro
  • Top-Reichweite zum kleinen Preis
  • nur 1x inserieren und gleichzeitig in vielen Portalen online
  • bis zu 15 Millionen Miet-und Kaufinteressenten mit nur 1 Inserat
  • flexible Laufzeiten, bequem und schnell online – jetzt starten!

Jetzt inserieren

Immobilien als Kapitalanlage?

Finden Sie hier aktuelle Angebote von seriösen und langjährig erfahrenen Anbietern:

  • Deutschlandweit an guten Standorten und in guten Lagen
  • Für Anleger mit oder ohne Finanzierungswunsch geeignet
  • Provisionsfrei, Beratung direkt vom Anbieter

Angebote ansehen