Bewertungen von wohnung-jetzt.de

provisionsfrei vermieten und verkaufen

mit den Reichweiteninseraten zum Bestpreis

ab 19.- EUR

Jetzt inserieren

Wohnungssuche in Bielefeld mit Tipps für die Orientierung

Die ostwestfälische Metropole Bielefeld liegt unmittelbar am Teutoburger Waldgebiet, das den rund 324.000 Einwohnern der Stadt vielfältige Naherholungsmöglichkeiten bietet. Bielefeld ist eine Universitätsstadt und verfügt über ein umfangreiches Dienstleistungsspektrum. Laut einer satirischen Verschwörungstheorie, die seit vielen Jahren durchs Netz geistert soll Bielefeld angeblich gar nicht existieren. Doch dieser Klamauk hat einfach nur den Bekanntheitsgrad der Stadt enorm gesteigert.

Aufgrund der Tatsache, dass Dr. Oetker in Bielefeld seine Produktionsstätte hat, wird die liebenswerte Großstadt auch gerne “Puddingtown” genannt. In Sachen Forschung zählten die Gütersloher Bertelsmann Stiftung und das Centrum für Hochschulentwicklung dabei zu den bedeutendsten Wirkungsstätten der Region.

Der Bielefelder Wohnungsmarkt war bisher durch eine weitgehend stabile und entspannte Situation gekennzeichnet, wobei man sich jedoch in sehr guten Wohnlagen schon schwertun kann, eine passende Wohnung zu finden. Inzwischen wird es jedoch auch in Bielefeld zunehmend eng: für Eigentumswohnungen und Eigenheime zeigte das Bielefelder Wohnungsmarktbarometer zuletzt eine angespannte Lage.
Wer also in Bielefeld auf Wohnungssuche geht, wird sehr schnell feststellen, dass diese Stadt ihren großen Schwestern Metropolen wie Düsseldorf oder Wuppertal in nichts nachsteht.

Für den raschen Überblick: Zahlen & Daten für Deine Wohnungssuche*

Wohnungen kaufen

Günstigste Eigentumswohnung heute: 64.500,- € - Studenten-Wohnung in Bielefeld-Heepen (Wohnung Nr. 290)

  • Kleine Wohnungen bis 30 qm kosten im Mittel 2.843 Euro/qm.
  • Mittlere Wohnungen zwischen 30 und 60 qm kosten im Mittel 2.828 Euro/qm.
  • Größere Wohnungen zwischen 60 und 90 qm kosten im Mittel 2.914 Euro/qm.
  • Große Wohnungen über 90 qm kosten im Mittel 3.231 Euro/qm.

Durchschnittliche Größe und Wohnfläche unserer Kaufanzeigen heute:

  • 2,8 Zimmer hat heute eine durchschnittliche Eigentumswohnung
  • 79,7 qm ist heute die durchschnittliche Wohnfläche unserer Kaufanzeigen

Wohnungen mieten

Günstigste Mietwohnung heute: 296,- € - 2 Zimmer-Wohnung im Erdgeschoss mit Balkon zu vermieten / WBS erforderlich

  • Kleine Wohnungen bis 30 qm kosten im Mittel 43,19 Euro/qm.
  • Mittlere Wohnungen zwischen 30 und 60 qm kosten im Mittel 9,68 Euro/qm.
  • Größere Wohnungen zwischen 60 und 90 qm kosten im Mittel 9,31 Euro/qm.
  • Große Wohnungen über 90 qm kosten im Mittel 9,68 Euro/qm.

Durchschnittliche Größe und Wohnfläche unserer Mietanzeigen heute:

  • 2,4 Zimmer hat heute eine durchschnittliche Mietwohnung
  • 68,0 qm ist heute die durchschnittliche Wohnfläche unserer Mietanzeigen

* So haben wir die Daten ermittelt:
Regelmäßig werden alle Daten aus den Wohnungsanzeigen, die bei wohnung-jetzt.de online sind, ermittelt. Es kann sein, dass die Anzahl der verfügbaren Wohnungsanzeigen von der in der Statistik genannten Anzahl abweicht, weil bereits wieder neue Wohnungsangebote hinzugekommen sind oder Anzeigen inzwischen gelöscht wurden.; Alle Preise und Daten beruhen auf den Angaben in den Inseraten, die bei wohnung-jetzt.de online sind. Die Informationen sind aktuell und nicht repräsentativ. Letzte Aktualisierung: Dienstag, 29. November 2022, 08:40 Uhr

Bielefelder Wohnlagen und Tipps für Wohnungssuchende

Wohnlagen in Bielefeld

Sehr gute und gute Wohnlagen in Bielefeld liegen in Hoberge und Uerentrup, sowie angrenzend an das Teutoburger Waldgebiet westlich von Mitte, östlich von Sparenberg und am Waldrand bei Buschkamp.

Gute Wohnlagen in Bielefeld befinden sich in den Stadtteilen Dornberg, südliches Gellershagen, Schildenke, Sparenberg, Bethel, Gadderbaum und östliches Buschkamp

Mittlere Wohnlagen in Bielefeld befinden sich in Deppendorf, Theesen, Jollenbeck, Blanckenfeld, Brake, Milse, Gellershaben, Mitte, Russheide, Oldentrup, Sieker, Brackwede, Ubbedissen und Sennestadt. (Quelle HVB Marktberichte)

Tipps für Wohnungssuchende

  • „Bielefeld bietet mehr“ wir finden, dass die Stadt diesen Slogan verdient hat, denn Wohnungssuchende finden auf der Homepage der Stadt Bielefeld viele aktuelle Infos wie z.B. einen qualifizierten Mietspiegel, den kostenlosen Wohnungsmarktbericht und ein Wohnungsbarometer
  • Wer in Bielefeld eine Wohnung oder ein Haus kaufen möchte, kann unter bestimmten Voraussetzungen ein zinsgünstiges Darlehen über das Land Nordrhein-Westfalen erhalten. Neben einer Grundförderung gibt es zusätzliche Darlehen für energieeffizientes Bauen oder Bauen mit Holz. Zudem sieht das Programm Boni für Kinder und barrierefreie Ausstattungen vor
  • Vermieter und Selbstnutzer können ebenfalls attraktive Förderungen für die Modernisierung einer Wohnung erhalten: wer die Energieeffizienz einer Wohnung erhöhen will oder Barrieren in der Wohnung abbauen will oder Wohnraum erweitern will, erhält bei der Stadt Bielefeld Infos zu den Förderkonditionen

Wohnungssuche in den Bielefelder Stadtteilen von A-Z

Bethel PLZ 33617
Bethel zählt zum Stadtbezirk Gadderbaum und liegt im Süden von Bielefeld. Der Wohnungsmarkt in Bethel bietet vorwiegend mittlere Wohnlagen. Bethel hat sich vor allem durch die hier befindlichen Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel mit den Kliniken Glead und mehreren Altenheimen. Hauptattraktion in Bethel sind aber der japanische Garten und der Alte Friedhof. Das Stadtviertel brilliert mit einer guten Anbindung ans Nahverkehrsnetz. Mit der Trambahnlinie 1 gelangt man in rund 10 Minuten in die Bielefelder Innenstadt.

Brackwede PLZ 33647, 33649
Brackwede befindet sich am südlichen Bielefelder Stadtrand und gilt als der bedeutendste Industrie- und Handwerk Standort der Region. Der Wohnungsmarkt in Brackwede bietet vor allem einfache und mittlere Wohnlagen. Im Osten des Stadtteiles befinden sich auch Immobilien in guten und sehr guten Wohnlagen. Das Stadtbild wird geprägt von Ein- bzw. kleineren Mehrfamilienhäusern und Genossenschaftsbauten. Die Infrastruktur hier lässt keine Wünsche offen. Von sämtlichen Schulformen, Einkaufsmöglichkeiten bis zu Arztpraxen, einem Bezirksamt, sowie einem Hallen- und Freibad – Brackwede ist nicht umsonst das heimliche Zentrum von Bielefeld.
Die Anbindung an den Bielefelder Nahverkehr ist gut. Mit der Straßenbahnlinie 1 benötigt man rund 30 Minuten in die Bielefelder Altstadt.

Brake PLZ 33729
Brake ist ein idyllisches Örtchen nordöstlich vom Bielefelder Zentrum und liegt inmitten des Ravensberger Hügellandes. Beim Braker Wohnungsmarkt überwiegen mittlere und gute Wohnlagen. Brake verfügt über einen eigenen Regionalbahnhof (Bi-Brake Bahnhof). Mit Bus und Bahn benötigt man von hier aus rund 30 Minuten, um ins Bielefelder Zentrum zu gelangen. Nach Osnabrück fährt man mit der Regionalbahn von hier aus in etwa eine Stunde.

Deppendorf PLZ 33739
Deppendorf befindet sich nordwestlich der Bielefelder Altstadt inmitten des Ravensberger Hügellandes. Deppendorf ist nur spärlich besiedelt, bietet dafür aber jede Menge Grün. Der überwiegende Teil der Bestandsimmobilien sind Einfamilien- und Mehrfamilienhäuser. Ein Großteil davon verfügt über einen beachtlichen Gartenanteil. Hier überwiegen gute und sehr gute Wohnlagen.
Mehrere Bus- und Straßenbahnlinien verkehren innerhalb des Ortes und darüber hinaus. In die Bielefelder Innenstadt benötigt man mit Bus oder Straßenbahn rund 40 Minuten. Mit dem PKW dauert dieselbe Fahrt über die Wertherstraße nur 15 Minuten.

Dornberg PLZ 33619, 33739
Dornberg zählt zu den größten Stadtvierteln von Bielefeld und liegt westlich von Schildesche. Im Süden grenzt Dornberg an den Teutoburger Wald, das Viertel ist insgesamt gesehen eher spärlich besiedelt. Der Wohnungsmarkt in Dornberg bietet einfache, mittlere und gute Wohnlagen. Durch die Nähe zur Bielefelder Universität gehen hier verhältnismäßig viele Studenten auf Wohnungssuche.
Eine Hauptattraktion im Zentrum des Viertels ist die alte Peterskirche. Der Stadtteil bietet ein Sportzentrum worin die unterschiedlichsten Sportarten trainiert werden können. Gleich zwei Freibäder und ein Reitverein sind in Dornberg vorhanden. Die Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr ist gut. Mit der Buslinie 61 gelangt man nach nur 15 Minuten Fahrtzeit in die Bielefelder Innenstadt. Zur Universität fährt man mit der Straßenbahnlinie 4 nur wenige Minuten.

Gadderbaum PLZ 33617, 33647
Gadderbaum liegt südwestlich angrenzend an Mitte in Bielefeld und ist der kleinste Stadtteil der kreisfreien Stadt. In Gadderbaum überwiegen gute und sehr gute Wohnlagen. Gartenfreunde sollten in Gadderbaum nach Wohnungen suchen, denn hier befindet sich der Botanische Garten und der Johannisfriedhof mit einem Arboretum. Im Süden des Stadtbezirks liegt zudem der Japanische Garten (im zugehörigen Stadtteil Bethel). Die erste Marktkauf-Filiale in Deutschland wurde hier eröffnet. Auch der Lebensmittelriese Dr. Oetker hat hier seinen Hauptstandort.
Die Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr ist ausgezeichnet. Mit der Straßenbahnlinie 1 gelangt man in knapp 5 Minuten zum Bielefelder Hauptbahnhof. Über die B66 gelangt man von Gadderbaum aus in nur wenigen Minuten auf die A2.

Gellershagen PLZ 33613
Gellershausen liegt nordwestlich der Bielefelder Altstadt und bietet überwiegend einfache, mittlere, gute und sehr gute Wohnlagen.
Der hiesige Gellershagenpark mit dem angrenzenden Grenzbach lädt zu ausgedehnten Spaziergängen ein. Auch Sportbegeisterte kommen hier mit einem Tennisplatz mit angeschlossener Tennisschule auf ihre Kosten. In Gellershausen machen sich vor allem zu Semesterbeginn viele Studenten auf Wohnungssuche, da sich der Uni-Campus inmitten des Viertels befindet.
Die Anbindung ist alleine schon durch die Nähe zur Altstadt nahezu perfekt. Mit der Buslinie 26 gelangt man von Gellershagen aus in nur 15 Minuten ins Zentrum von Bielefeld.

Heepen PLZ 33719, 33729
Heepen ist Stadtbezirk und Stadtviertel zugleich, befindet sich südöstlich vom Bielefelder Zentrum und grenzt direkt an Bielefeld Mitte. Der Wohnungsmarkt im ältesten Stadtbezirk von Bielefeld verfügt über einfache, mittlere und gute Wohnlagen. Geschäfte des täglichen Bedarfs, gastronomische Betriebe und sämtliche Schulformen befinden sich innerhalb des Stadtteiles. In Heepen verkehren mehrere Stadtbuslinien. Zum Bielefelder Ostbahnhof fährt man mit der Buslinie 26 und 21 rund 20 Minuten.

Hoberge-Uerentrup PLZ 33619
Hoberge-Uerentrup liegt im Westen von Bielefeld und ähnelt eher einer dörflichen Gemeinschaft als einer Großstadt. Der Wohnungsmarkt in Hoberge-Uerentrup bietet vorwiegend mittlere und gute Wohnlagen. Ein Großteil der Immobilien hier besteht aus Einfamilien- und Reihenhäusern. Der Fernsehturm, der sich am Kamm des Teutoburger Waldes befindet, gilt dabei als das Wahrzeichen der Gemeinde. Hoberge-Uerentrup verfügt außerdem über einen der prominentesten Golfplätze der Region. Einen evangelischen Kindergarten gibt es inmitten des Viertels, ansonsten ist die Infrastruktur hier eher spärlich.
Möchte man von Hoberge-Uerentrup aus in die Bielefelder Innenstadt gelangen, gelangt man mit der Buslinie 24 in knapp 15 Minuten ins Stadtzentrum.

Jöllenbeck PLZ 33739
Jöllenbeck liegt am nördlichen Stadtrand von Bielefeld und zählt zu den beliebtesten Stadtteilen von Bielefeld. Der Wohnungsmarkt in Jöllenbeck verfügt über gute und sehr gute Wohnlagen. Aufgrund der ausgezeichneten Infrastruktur gehen hier vor allem junge Familien auf Wohnungssuche. Neben diversen Einkaufsmöglichkeiten verfügt Jöllenbeck über mehrere Kindergärten und Grundschulen, eine Hauptschule und eine Realschule. Kultureller Hauptanziehungspunkt ist die beeindruckende Hofanlage Upmeier zu Belzen. Mit mehreren Buslinien (155, 154, 54, 55) verbinden Jöllenbeck mit den umliegenden Stadtvierteln bzw. mit der Bielefelder Innenstadt.

Milse PLZ 33609
Milse ist eine Mischung aus ländlicher Idylle und Gewerbegebiet und liegt am südöstlichen Stadtrand von Bielefeld. Milse zählt zu den ältesten Stadtteilen Bielefelds und bietet eine außerordentlich gute Infrastruktur. Hier finden sich einfache, mittlere und gute Wohnlagen. Von hier aus fährt man mit der Straßenbahnlinie 2 rund 25 Minuten in die Bielefelder Altstadt.

Mitte PLZ 33602, 33603, 33606- 33615
Bielefeld Mitte ist der größte und gleichzeitig zentralste Stadtbezirk der ostwestfälischen Metropole. Der Wohnungsmarkt in Bielefeld Mitte bietet vorwiegend gute und sehr gute Wohnlagen. Mit knapp 80.000 Einwohnern ist die Innenstadt der bevölkerungsreichste Stadtteil von Bielefeld. Wer hier auf Wohnungssuche geht, profitiert vom typischen Altstadtflair gemischt mit jeder Menge Großstadttrubel.
Hauptanziehungspunkte in Bielefeld Mitte sind:
– das Stadttheater
– Bielefelds Wahrzeichen: die Sparrenburg
– die Kunsthalle
– zahlreiche Museen (wie z.B. das Naturkunde- oder das historische Museum), und
– der Ravensberger Park.

Aufgrund der zentralen Lage profitiert man hier von einer ausgezeichneten Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr. Abgesehen davon, dass die meisten Anlaufpunkte innerhalb des Zentrums fußläufig erreichbar sind, fahren zahlreiche Busse und Straßenbahnen innerhalb des Viertels und darüber hinaus. Möchte man von hier aus zum Unicampus gelangen, benötigt man mit der Straßenbahnlinie 4 rund 15 Minuten. Freie Parkplätze findet man hier allerdings nur mit ein wenig Glück.

Sieker PLZ 33604
Sieker ist ein Viertel im Stadtbezirk Stieghorst und befindet sich im Südosten von Bielefeld. Im Norden von Sieker überwiegen einfache Wohnlagen. Im restlichen Stadtteil befinden sich vorwiegend mittlere und gute Wohnlagen. Wer hier auf Wohnungssuche geht, findet an den Hauptverkehrsstraßen vor allem Mehrfamilienhäuser aus der Nachkriegszeit. Begibt man sich in die ruhigeren Nebenstraßen, findet man vorwiegend Einfamilien- und Reihenhäuser. In Sieker entsteht (wie auch in zahlreichen anderen Ecken von Bielefeld) mit der Stadtteilküche ein neues Stadtteilzentrum. Mit der Trambahnlinie 4 gelangt man von hier aus in 15 Minuten ins Bielefelder Zentrum.

Oldentrup PLZ 33605  (Bezirk Stieghorst)
Oldentrup befindet sich südöstlich der Bielefelder Innenstadt, hier überwiegen einfache, mittlere und gute Wohnlagen. Der Oldentruper Wohnungsmarkt ist geprägt von Ein- und kleineren Mehrfamilienhäusern. Oldentrup punktet mit einer vergleichsweise guten Anbindung an den Bielefelder Verkehrsverbund. So verkehren mehrere Stadtbusse innerhalb des Viertels und darüber hinaus. Möchte man von hier aus zum Bielefelder Hauptbahnhof fahren, benötigt man mit der Buslinie 369 rund 25 Minuten.

Schildesche PLZ 33611
Der Stadtbezirk liegt nördlich der Bielefelder Altstadt inmitten des Ravensberger Hügellandes. In Schildesche überwiegen mittlere, gute und sehr gute Wohnlagen. Im Osten des Stadtteils finden sich auch einfache Wohnlagen. Wer hier auf Wohnungssuche geht, findet sowohl Ein- und kleine Mehrfamilienhäuser als auch Hochhäuser. Im Zentrum von Schildesche sieht man vereinzelt alte Fachwerkhäuser. Der beliebte Stadtbezirk verfügt über alle Annehmlichkeiten, die man sich in seinem unmittelbaren Lebensumfeld wünscht. Neben zahlreichen Cafés und Restaurants bietet Schildesche mehrere Grundschulen, eine Gesamtschule und weitere Schulformen.
Die Anbindung ans Bielefelder Zentrum ist ausgezeichnet. Mit der Straßenbahnlinie 1 benötigt man nur rund 10 Minuten, um zum Hauptbahnhof zu gelangen.

Senne PLZ 33659

Das ländlich geprägte Senne liegt im Süden zwischen den Stadtbezirken Brackwede und Sennestadt. Weiter südlich grenzt der Stadtteil an das benachbarte Gütersloh an. Ursprünglich war Senne eine eigenständige Gemeinde. Hier befindet sich einer der größten Waldfriedhöfe Deutschlands, der rund 100 Hektar umfasst und das beliebte Waldbad, das als eines der schönsten Freibäder der Stadt gilt. Eine Boulderhalle und ein Tennisclub bieten im Senne Anbindung: Der Flughafen Bielefeld befindet sich nordwestlich an den Stadtteil angrenzend. Gleich zwei Bahnhöfe (Bielefeld-Senne und Windelsbleiche) sorgen für eine gute Anbindung von Senne per Schiene und Bus.

Sennestadt PLZ 33689
Sennestadt befindet sich im Osten von Bielefeld und liegt inmitten des Teutoburger Waldes. Das Besondere an Sennestadt ist die außergewöhnliche Landschaft, bestehend aus malerischen Hügeln und Bergen, die von Sanddünen umrahmt werden. Der Wohnungsmarkt in Sennestadt bietet vor allem mittlere und gute Wohnlagen. Im Süden von Sennestadt überwiegen sogar sehr gute Wohnlagen. In Sennestadt findet man so ziemlich alles, was man im Alltag so benötigt. Sowohl sämtliche Schulformen, als auch zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten plus mehrere Kirchengemeinden finden sich inmitten des Stadtviertels.
Ins benachbarte Oerlinghausen benötigt man mit der Stadtbuslinie 39 eine halbe Stunde. Zum Hauptbahnhof Bielefeld sind es inklusive Umsteigen rund 40 Minuten Fahrzeit.

Theesen PLZ 33739
Theesen liegt nördlich der Bielefelder Altstadt und befindet sich dank größer werdender Beliebtheit immer noch im Wachstum. Der Großteil der Immobilien besteht hier aus Einfamilien- und Mehrfamilienhäusern. Der Wohnungsmarkt in Theesen bietet vorwiegend mittlere, gute und sehr gute Wohnlagen, wobei sich die Immobilien in den sehr guten Wohnlagen im Nordwesten des Viertels befinden.
Ob Grundschule, Kindergarten, oder Geschäfte des täglichen Bedarfs. Theesen bietet alles, was man zum autonomen Wohnen so benötigt. Die Anbindung ans öffentliche Nahverkehr ist relativ gut. Wenn man von hier aus zum Bielefelder Hauptbahnhof möchte, benötigt man mit der Straßenbahnlinie 3 inklusive Umsteigen rund 20 Minuten. Ins benachbarte Joellenbeck fährt man mit der Buslinie 54 oder 154 rund 15 Minuten.

Ubbedissen PLZ 33699 (im Bezirk Stieghorst)
Ubbedissen befindet sich im Osten vom Bielefelder Zentrum und definiert sich auch heute noch mehr als dörfliche Gemeinde, als Teil einer Großstadt. Der Wohnungsmarkt bietet mittlere und gute Wohnlagen. Vor allem junge Familien fühlen sich hier ausgesprochen wohl. Neben einer Kita und einer Grundschule befindet sich in Ubbedissen auch der Heimattierpark inklusive Streichelzoo.
Über die A2 gelangt man von hier aus in rund 30 Minuten am Uni-Campus. Zudem verkehren mehrere Buslinien innerhalb des Ortes und darüber hinaus. Mit Bus und Straßenbahn benötigt man für die Strecke zur Universität eine dreiviertel Stunde, zum Hauptbahnhof rund 30 Minuten.

Inserat aufgeben
  • Deine Immo-Anzeige jetzt schon ab 19.- Euro
  • Top-Reichweite zum kleinen Preis
  • nur 1x inserieren und gleichzeitig in vielen Portalen online
  • bis zu 15 Millionen Miet-und Kaufinteressenten mit nur 1 Inserat
  • flexible Laufzeiten, bequem und schnell online – jetzt starten!

Jetzt inserieren

Immobilien als Kapitalanlage?

Finden Sie hier aktuelle Angebote von seriösen und langjährig erfahrenen Anbietern:

  • Deutschlandweit an guten Standorten und in guten Lagen
  • Für Anleger mit oder ohne Finanzierungswunsch geeignet
  • Provisionsfrei, Beratung direkt vom Anbieter

Angebote ansehen