Schnäppchenhäuser in Bremen

Günstige Häuser in Bremen gibt es überwiegend mit Muskelhypothek

jedes 12.te Hausangebot in Bremen gibt es für weniger als 250.000 Euro (Bild © wohnung-jetzt.de)

Häuser bis 150.000 Euro

Häuser bis 200.000 Euro

Häuser bis 250.000 Euro

Häuser bis 300.000 Euro

In Bremen werden durchschnittlich über 200 Häuser zum Kauf angeboten, davon werden knapp 12% aller Hausangebote zu Preisen von unter 250.000 Euro offeriert.

Bei Preisen unter 150.000 Euro müssen preisbewusste Käufer zügig und entschlossen handeln, da hier das Angebot sehr knapp ist.

Das günstigste Haus konnten wir Ende November 2021 in Hastedt finden: hier wurde ein kleines Haus mit 54 qm Wohnfläche zu 110.000 Euro angeboten, aber:

Kleinere Häuser sind in Bremen nicht günstiger

Wer sich nur nach dem Preisschild orientiert, wird nicht automatisch die günstigsten Häuser finden, hier kommt es vielmehr auf den Preis pro Quadratmeter Wohnfläche an. Denn die günstigsten Häuser sind nach dieser Orientierung größere Häuser:

RangGünstigste HausangebotePreis/qm-WohnflächeKaufpreis
1Teilsaniertes 2-Parteienhaus mit 251 qm Wohnfläche 992,03 Euro249.000 Euro
2Zweifamilienhaus mit 275 qm Wohnfläche1.269,09 Euro349.000 Euro
3Großes 1-2 Familienhaus zu sanieren in Rekum mit 216 qm Wfl.1.379,63 Euro298.000 Euro
ermittelt in 11-2021

Unsere Tipps für Schnäppchen-Jäger in Bremen

  • Günstige Häuser werden hier hauptsächlich mit Sanierungsbedarf angeboten. Wer es sich zutraut, selbst Hand anzulegen wird überwiegend bei größeren Hausangeboten günstige Kaufgelegenheiten finden.
  • Ob der Sanierungsbedarf bei günstigen Häusern immer sachgerecht eingepreist ist, sollte man mit einer gesunden Skepsis nachrechnen. So kann womöglich noch ein Preisnachlass ausgehandelt werden.
  • Schnäppchen über Zwangsversteigerungen sind in Bremen derzeit kaum möglich denn hier fehlt es an entsprechenden Angeboten. Lediglich ein Haus befand sich im November auf dem Versteigerungsplan. Dennoch könnte es für längerfristig orientierte Hauskäufer interessant sein, auch diese Erwerbsform in Betracht zu ziehen.
  • Wenn sich mehrere Käufer zusammenschließen, können sie gemeinsam schneller zum ersehnten Eigenheim kommen, denn bei Zweifamilienhäusern sieht die Marktlage in Bremen besser aus. Auch sind Mehrparteienhäuser preislich attraktiver in Bremen und Umgebung.

Weitere Infos rund um den Kauf günstiger Häuser:

Haus über Zwangsversteigerung kaufen: Infos und Tipps