Selbstnutzung einer Seniorenimmobilie

Seniorenimmobilie zur Selbstnutzung

Wer im gehobenen Alter eine Immobilie zur Selbstnutzug sucht, sollte darauf achten, dass die Immobilie auch im fortgeschrittenen Alter gut genutzt werden kann. Auch wenn Sie heute auf diese Eigenschaften keinen Wert legen, einfach weil Sie es nicht benötigen, kann es für den Fall der Fälle ein entscheidender Vorteil für Sie sein.

Senioren beim Umzug © fotolia / Robert Kneschke

Darauf sollten Sie bei einer Seniorenimmobile achten:

  • ein barrierefreies Bad,
  • die Möglichkeit, die Wohnung mit einem Notrufsystem ausstatten zu können
  • fußläufige Nähe zu Nahversorgern, medizinischen Dienstleistern und Nahverkehr. Wie lange würde ein Taxi benötigen, um Sie in das nächstgelegene Krankenhaus zu transportieren?
  • Wie gut wäre der Zugang der Wohnung von der Straße aus für Sie zu bewältigen, wenn Sie auf Gehhilfen wie einen Stock oder einen Rollator angewiesen wären?

Fazit: In einer Zeit, wo wir eine Lebenserwartung von 90 Jahren und mehr haben, und gleichzeitig so lange wie möglich selbstbestimmt und in den eigenen vier Wänden leben möchten, sollten wir frühzeitig unsere Bedürfnisse im Alter abschätzen und uns darauf einrichten.

Seniorenimmobilie als Kapitalanlage

Lassen Sie sich unabhängig und kompetent von unseren Anlage- und Immobilienspezialisten beraten!

  • Bundesweit Zugriff auf aktuelle Topangebote
  • Unabhängig von einzelnen Anbietern
  • Langjährig erfahren und kompetent

Angebote ansehen