Bewertungen von wohnung-jetzt.de

provisionsfrei vermieten und verkaufen

mit den Reichweiteninseraten zum Bestpreis

ab 19.- EUR

Jetzt inserieren

Wohnungssuche in Thüringen

In der Mitte Deutschlands breitet sich auf rd. 16.000 km das kleinere Bundesland Thüringen aus. In Thüringen wohnen rund 2,2 Millionen Menschen, davon 10% in der Landeshauptstadt Erfurt, die rund 200.000 Einwohner zählt. Berühmt ist die Klassiker-Stadt Weimar, die das Wohnhaus Goethes beherbergt und neben Gera im Osten und Suhl im Süden zu den größeren Städten in Thüringen zählt. Der Thüringer Wald und die Wartburg bei Eisenach sind neben der Thüringer Bratwurst die bekanntesten Landesattraktionen.

Für den raschen Überblick: Zahlen & Daten für Deine Wohnungssuche*

Wohnungen kaufen

Günstigste Eigentumswohnung heute: 24.700,- € - Schnäppchen – Eigentumswohnung mit Garage

  • Kleine Wohnungen bis 30 qm kosten im Mittel 2.226 Euro/qm.
  • Mittlere Wohnungen zwischen 30 und 60 qm kosten im Mittel 2.216 Euro/qm.
  • Größere Wohnungen zwischen 60 und 90 qm kosten im Mittel 2.227 Euro/qm.
  • Große Wohnungen über 90 qm kosten im Mittel 2.710 Euro/qm.

Durchschnittliche Größe und Wohnfläche unserer Kaufanzeigen heute:

  • 2,9 Zimmer hat heute eine durchschnittliche Eigentumswohnung
  • 77,9 qm ist heute die durchschnittliche Wohnfläche unserer Kaufanzeigen

Wohnungen mieten

Günstigste Mietwohnung heute: 105,- € - 1-Raum Wohnung in ruhiger Lage von Wiehe zu vermieten!

  • Kleine Wohnungen bis 30 qm kosten im Mittel 6,32 Euro/qm.
  • Mittlere Wohnungen zwischen 30 und 60 qm kosten im Mittel 6,26 Euro/qm.
  • Größere Wohnungen zwischen 60 und 90 qm kosten im Mittel 6,43 Euro/qm.
  • Große Wohnungen über 90 qm kosten im Mittel 7,41 Euro/qm.

Durchschnittliche Größe und Wohnfläche unserer Mietanzeigen heute:

  • 2,5 Zimmer hat heute eine durchschnittliche Mietwohnung
  • 69,2 qm ist heute die durchschnittliche Wohnfläche unserer Mietanzeigen

* So haben wir die Daten ermittelt:
Regelmäßig werden alle Daten aus den Wohnungsanzeigen, die bei wohnung-jetzt.de online sind, ermittelt. Es kann sein, dass die Anzahl der verfügbaren Wohnungsanzeigen von der in der Statistik genannten Anzahl abweicht, weil bereits wieder neue Wohnungsangebote hinzugekommen sind oder Anzeigen inzwischen gelöscht wurden.; Alle Preise und Daten beruhen auf den Angaben in den Inseraten, die bei wohnung-jetzt.de online sind. Die Informationen sind aktuell und nicht repräsentativ. Letzte Aktualisierung: Samstag, 01. Oktober 2022, 10:40 Uhr

Besonderheiten bei der Wohnungssuche in Thüringen

Wer eine Eigentumswohnung in Thüringen sucht, hat auf den Kaufpreis noch die Kosten für Notar und Grunderwerbssteuer aufzurechnen. Die Grunderwerbssteuer beträgt in Thüringen 6,5% vom Kaufpreis.

Mietwohnungen sind in Thüringen in der Landeshauptstadt Erfurt, in Weimar, und in Jena, also entlang der großen Städte an der Autobahn A4 am teuersten und in ausgesuchten Lagen schon schwer zu bekommen. Wer hier auf Wohnungssuche ist, sollte unbedingt genügend Zeit für Besichtigungen einplanen.

Etwas entspannter geht es dagegen in Gera und in Suhl zu. Beide Städte leiden noch unter einem Bewohnerrückgang. Für die Wohnungssuche in den größten Städten bieten wir die unten stehenden Kurzlinks.

Zwar sind viele attraktive Denkmäler inzwischen saniert worden, doch es gibt noch einige unsanierte Bestände, auf die Kapitalanleger in Thüringen ein Auge werfen können: Immobilie als Kapitalanlage in Thüringen.

Insgesamt ist das Preisniveau in Thüringen für Wohnungskäufer moderat und im bundesweiten Vergleich attraktiv. Das ruft auch den einen oder anderen Schnäppchenjäger auf den Plan, der hier eine große Auswahl an günstigen Eigentumswohnungen vorfindet.

Tipps für die Wohnungssuche in den größten Städten und Suche in den Landkreisen von A-Z

Landeshauptstadt Erfurt:

Die größte Stadt Thüringens liegt im Zentrum des Landes. Mit Anschluss an die A4, einem Bahnhof mit ICE-Haltepunkt und dem Erfurter Regionalflughafen bietet die Stadt ihren Bewohnern ein gut ausgebautes Verkehrsnetz. In Erfurt findet sich ein breites Wohnungsangebot: vom sanierten Plattenbau mit quadratisch geschnittenen Wohnungen über modernisierte Wohnungen in Fachwerkhäusern mit Holzbalkendecken, Altbauwohnungen mit stuckverzierten Jugendstilhäusern bis hin zu edlen Villen und modernen Neubauten ist in Erfurt für die unterschiedlichsten Wohnungswünsche alles vorhanden. Ein großer historischer Stadtkern mit ausgedehnten Fußgängerzonen, einer vielseitigen Gastronomie und einem reichhaltigen Kulturangebot trägt dazu bei, dass Erfurt auch ein beliebtes Ausflugziel ist. Erfurt erlebt seit einigen Jahren einen stetigen Zuzug, der zu geringen Wohnungsleerständen beiträgt und die Mieten steigen lässt. Für die Wohnungssuche in Erfurt sollte man genügend Zeit einplanen.

Gera:

Die ehemalige Industriestadt befindet sich rund 80 Kilometer östlich von Erfurt nahe dem Hermsdorfer Kreuz mit Anschluss an die A4 und an die A9. In Gera zeugen die älteste Straßenbahnlinie Deutschlands, und die Prachtbauten aus der Gründerzeit von alten Glanzzeiten. Gera gilt als Oberzentrum in Ostthüringen und erreicht mit gleich 3 großen Einkaufszentren ein größeres Einzugsgebiet. Wer sich nicht in einer modernisierten Altbauwohnung einrichten möchte, findet in sanierten Plattenbauten oder in kleineren Mehrfamilienhäusern eine günstige Mietwohnung. Da der Wohnungsmarkt in Gera schwächelt und unter dem seit längerem andauernden Bevölkerungsrückgang leidet, sind bezahlbare Wohnungen in Gera kein Problem.

Jena:

In der zweitgrößten Stadt Thüringens ist die größte Universität beheimatet. An der Friedrich-Schiller-Universität Jena studieren 16.000 Studenten. Vor Semesterbeginn drängen viele Studenten auf den Wohnungsmarkt, um auch außerhalb der Studentenwohnheime ein Zimmer oder kleine Wohnung zu finden. In der Stadt sind zahlreiche Forschungslabore und Institute angesiedelt. In Jena befinden sich drei Hochhäuser, die zu den frühesten deutschen Hochhäusern zählen. Das Wohnungsangebot ist knapp in Jena. Einem Bericht von Capital zufolge sollen nur 35 Prozent aller 53.000 Wohnungen in Jena in privater Hand sein. Am schönsten und teuersten wohnt man östlich der Saale in Kernberge und nördlich vom Zentrum oberhalb der Erfurter Straße.

Weimar:

Die Goethe-Stadt an der A4 ist auch ein bedeutender Standort der Bauhaus-Architektur. Neben einigen Gerichten und Ämtern ist Weimar auch Sitz der Bauhaus-Universität und der Hochschule für Musik Franz Liszt. Die UNESCO hat Weimars Bauhausarchitektur zum Weltkulturerbe erklärt. Mit 65.000 Einwohnern behaupten sich die Einwohnerzahlen in Weimar, wohl auch durch Erstwohnsitz-Anmeldungen der Studenten, die keine Zweitwohnsitz-Steuer zahlen möchten. Gleich zwei historische Wohnhäuser berühmter Klassiker können in Weimar bestaunt werden: Das Goethe-Wohnhaus und das Schiller Wohnhaus. Nach Weimar zieht es nicht nur Studenten und Universitätsangehörige sondern auch Senioren aus dem Westen haben die Kulturstadt für sich entdeckt. Die Folge davon ist für Wohnungssuchende ein knappes Angebot sowie steigende Mieten und Kaufpreise.

Eisenach

Mit der Wartburg, die zum Weltkulturerbe erklärt wurde ist auch Eisenach überregional bekannt. Man wohnt hier eher unspektakulär, denn trotz über 40.000 Einwohner kann Eisenach als Kleinstadt mit stellenweise dörflichem Charakter beschrieben werden. Die Einwohnerzahl sinkt schon seit Jahren langsam aber stetig, was natürlich zu einem entspannten Wohnungsmarkt beiträgt. Wohnungssuchende finden in Eisenach überwiegend gute Wohnlagen.

Suhl

Die Stadt am Südhang des Thüringer Waldes in landschaftlich reizvoller Lage. Suhl leidet seit einiger Zeit unter einem Bevölkerungsrückgang, was insbesondere in Stadtrandlagen und in den Plattenbausiedlungen der Stadt zu einem steigenden Wohnungsangebot führt. Bei der Wohnungssuche in Suhl ist in den besseren Lagen dennoch Geduld angesagt.

Wohnungssuche in den Thüringer Landkreisen von A-Z

Landkreise A-I Landkreise K-S Landkreise Sch-Z
Altenburger Land Kyffhäuserkreis Schmalkalden-Meiningen
Eichsfeld Nordhausen Sömmerda
Gotha Saale-Holzland-Kreis Sonneberg
Greiz Saale-Orla-Kreis Unstrut-Hainich-Kreis
Hildburghausen Saalfeld-Rudolstadt Wartburgkreis
Ilm-Kreis   Weimarer Land
Inserat aufgeben
  • Deine Immo-Anzeige jetzt schon ab 19.- Euro
  • Top-Reichweite zum kleinen Preis
  • nur 1x inserieren und gleichzeitig in vielen Portalen online
  • bis zu 15 Millionen Miet-und Kaufinteressenten mit nur 1 Inserat
  • flexible Laufzeiten, bequem und schnell online – jetzt starten!

Jetzt inserieren

Immobilien als Kapitalanlage?

Finden Sie hier aktuelle Angebote von seriösen und langjährig erfahrenen Anbietern:

  • Deutschlandweit an guten Standorten und in guten Lagen
  • Für Anleger mit oder ohne Finanzierungswunsch geeignet
  • Provisionsfrei, Beratung direkt vom Anbieter

Angebote ansehen