Lage

Die Lage, auch Wohnlage, beschreibt die Qualität des unmittelbaren und mittelbaren Umfelds einer Wohnadresse. Als günstig für die Lage werden fußläufig erreichbare Nahversorger, Kindergärten, Schulen und Ärzte sowie die Nähe zu Freizeit- Sport- und Kulturstätten eingestuft. Die vorhandene oder fehlende Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr und an das überregionale Verkehrsnetz ist ein weiteres Lagekriterium. Ebenfalls […]

Read more »

Liegenschaftskataster

Das sogenannte Liegenschaftskataster besteht aus zwei Teilen: der beschreibende Teil, der sich aus dem Flurbuch und dem Liegenschaftsbuch zusammensetzt, und dem darstellenden Teil. Dieser beinhaltet Flurkarten, Schätzungskarten und weiteres Zahlenwerk.

Read more »

Liegenschaftszinssatz

Der Liegenschaftszinssatz ist eine rechnerische Größe, die beim Ertragswertverfahren zur Wertermittlung einer Liegenschaft Anwendung findet. Der Liegenschaftszinssatz richtet sich nach der Art der baulichen Anlagen und der Lage auf dem Grundstücksmarkt. Er dient zur Bestimmung des Vervielfältigers, mit dessen Hilfe wiederum der Gebäudeertragswert bestimmt wird.

Read more »

lineare Gebäudeabschreibung

bei der linearen Gebäude-Abschreibung ist für die jährliche Abnutzung des Gebäudes ein fester Prozentsatz in Bezug auf die Bemessungsgrundlage anzusetzen. Die Abschreibungssätze bewegen sich bei der linearen Abschreibung zwischen 2% und 3% und der Zeitraum der Abschreibung liegt zwischen 33 und 50 Jahren. Die steuerliche Entlastung ist im Gegensatz zur degressiven Abschreibung bei der linearen […]

Read more »

Loft

Als Loft wird häufig ein für Wohnzwecke nutzbarer großer Raum bezeichnet, dessen Aufteilung der Nutzer beliebig durchführen kann. Häufig befindet sich ein Loft in einem ehemaligen Fabrikgebäude oder in einer Lagerhalle.

Read more »

Loggia

Unter einer Loggia versteht man eine besondere Form eines Balkons, der sowohl seitlich als auch von oben von festen Wandelementen umgeben ist. Dabei tritt die Loggia im Gegensatz zum Balkon nicht aus dem Gebäude hervor. Außer bei Wohnhäusern findet man Loggien auch als architektonisches Mittel zur Fassadengestaltung z.B. bei Gebäuden aus der italienischen Renaissance.

Read more »

Lageplan

Der Lageplan gibt die Ansicht eines Objektes in maßstäblicher Form als Draufsicht wider. Dabei handelt es sich üblicherweise um eine Zeichnung. Arten von Lageplänen sind z.B. Stadtpläne und Liegenschaftskarten.

Read more »

Löschungsvermerk

Wenn eine Grundbucheintragung gelöscht wird, wird ein Löschungsvermerk in der betreffenden Abteilung des Grundbuchs eingetragen. Die zu löschende Eintragung wird außerdem rot unterstrichen.

Read more »

Laminat

Laminat wurde ursprünglich als Schichtpressstoff bezeichnet. Darunter versteht man einen mehrlagigen Kunststoff, der durch Pressung und Klebung von mehreren Schichten entsteht. Das Laminat hat viele positive Eigenschaften, es ist sehr robust, pflegeleicht und lange haltbar. Häufig findet Laminat z.B. als Laminatboden oder als Küchenplatte in Wohnungen Verwendung. Im Gegensatz zum Vollholzparkett handelt es sich bei […]

Read more »

Landesbauordnung

Die Landesbauordnung ist eine verbindliche Richtlinie eines Bundeslandes über die Errichtung von baulichen und anderen Anlagen für das betreffende Gebiet des Bundeslandes. Die Landesbauordnungen der Länder unterscheiden sich jedoch nicht wesentlich voneinander. Sie bestehen aus mehreren Teilen. Im ersten Teil ist geregelt, was als allgemein anerkannte Regeln der Technik gilt, nach denen bauliche Anlagen zu […]

Read more »

Landesentwicklungsprogramm

Landesentwicklungsprogramme haben das Ziel, den Bedürfnissen der Gesellschaft hinsichtlich einer gerechten und zweckmäßigen Nutzung des Raumes in Form von landesrechtlichen Bauordnungen und baurechtlichen Bestimmungen Rechnung zu tragen.

Read more »

Lastschriftverfahren

Beim Lastschriftverfahren handelt es sich um ein Verfahren des bargeldlosen Zahlungsverkehrs, bei dem der Schuldner seine (widerrufliche) Einwilligung dafür gibt, dass der Gläubiger zu einem regelmäßig wiederkehrenden Termin einen festgelegten Geldbetrag vom Konto des Schuldners abbucht. Der dabei eingerichtete Automatismus dient dem Zweck, die Zahlung des geschuldeten Betrages ohne weitere Veranlassung des Schuldners fristgerecht und […]

Read more »

Lasur

Bei einer Lasur handelt es sich um eine durchsichtige und dünne Glasur, mit der Hölzer und auch Keramik überzogen werden. Die Holzlasur findet beispielsweise bei Sichtschutztrennwänden oder Gartenzäunen Anwendung und dient dem Materialschutz sowie bei Verwendung von Farblassuren auch der Schaffung einer verbesserten Optik.

Read more »

Lebensversicherung

Bei der Lebensversicherung handelt es sich um eine Personenversicherung, bei der hauptsächlich das Todesfallrisiko versichert wird. Versichert werden kann der Fall, bei dem der Tod vor einem bestimmten Zeitpunkt eintritt. Es sind aber zahlreiche andere Fälle im Rahmen einer Lebensversicherung absicherbar, z.B. das Risiko einer schweren Krankheit oder die Berufs- oder Erwerbsunfähigkeit. Die Lebensversicherung kann […]

Read more »

Leibrente

unter einer Leibrente versteht man eine wiederkehrende Leistung, die an den Berechtigten der Leibrente vom Eigentümer eines Grundstücks zu entrichten ist. Die Leibrente ist eine Form der Dienstbarkeit und als solche um Grundbuch eingetragen.

Read more »

Leitzins

Der sogenannte Leitzins wird von der zuständigen Zentralbank festgelegt und bestimmt den Zinssatz, zu welchem sich die Geschäftsbanken bei der Zentralbank Geldmittel ausleihen können. Der Leitzins ist ein geldpolitisches Instrument und wirkt sich auf die Geldmenge eines Landes aus. Die Europäische Zentralbank (EZB) begibt den sogenannten Hauptrefinanzierungssatz und den Spitzenrefinanzierungssatz. Beides sind Zinssätze, die im […]

Read more »

Liegenschaften

Der Oberbegriff Liegenschaften bezeichnet unbebaute und bebaute Grundstücke verschiedenster Art. Er wird hauptsächlich im Zusammenhang mit dem Katasteramt verwendet. Auf dem Katasteramt wird das sogenannte Liegenschaftskataster geführt, welches sich in ein Flurbuch und in ein Liegenschaftsbuch gliedert.

Read more »

Liegenschaftsbuch

Das Liegenschaftsbuch ist eine vom Katasteramt der zuständigen Gemeinde geführte Aufstellung über die im Gemeindegebiet vorhandenen Liegenschaften. Im Liegenschaftsbuch sind die Liegenschaften nach Eigentümern sortiert.

Read more »
To top