Mietkautionsbuergschaft

Spar dir die Mietkaution – mit kautionsfrei.de!

Wer in Deutschland eine Mietwohnung bezieht, muss beim Vermieter eine Mietkaution hinterlegen. Diese wird im Allgemeinen in bar gezahlt und beträgt bis zu drei Nettokaltmieten – eine Summe, die nicht jeder ad hoc zahlen kann oder will. Eine in Deutschland bereits sehr populäre und etablierte Alternative ist die Mietkautionsbürgschaft.

Beim Abschluss einer Mietkautionsbürgschaft von kautionsfrei.de erhält der Vermieter statt der Mietkaution in bar eine Bürgschaftsurkunde der R+V Versicherung. Mit dieser ist er abgesichert für den Fall eventueller Mietrückstände, vom Mieter nicht gezahlter Schäden in der Wohnung oder ausstehender Nebenkosten-Zahlungen. Die Mietkautionsbürgschaft ist für privat und gewerblich gemietete Räumlichkeiten einsetzbar.

Dafür, dass der Mieter die Mietkaution nicht in bar hinterlegen muss und weiterhin frei über die gesparte Geldsumme verfügen kann, zahlt er einen geringen jährlichen Betrag, welcher sich nach der Höhe der Kaution richtet (5,25 Prozent der Kautionssumme).

Vorteile für Mieter:

  • Einsparen der finanziellen Ausgabe für die MietkautionDurch den Abschluss der Mietkautionsbürgschaft bewahrt sich der Mieter seine finanzielle Flexibilität. Er muss so weder sein Konto überziehen und hohe Dispozinsen zahlen noch auf andere im Rahmen des Umzugs geplante Ausgaben oder Neuanschaffungen verzichten.
  • Keine zusätzlichen oder “versteckten” KostenKautionsfrei.de legt Wert auf Transparenz und die Zufriedenheit seiner Kunden. Daher fallen beim Abschluss der Mietkautionsbürgschaft keine Extrakosten, wie z.B. Aufnahme-, Bürgschafts- oder Bearbeitungsgebühren an.
  • Jederzeit kündbarEs gibt keine Mindestvertragslaufzeit und die Mietkautionsbürgschaft ist jederzeit kündbar. Wer sich für eine Kündigung entscheidet, bekommt eine tagesgenaue Abrechnung. Der Vorteil: Wer die Mietkautionsbürgschaft nur als Übergangslösung nutzen möchte, um die Kaution für die neue Wohnung zu hinterlegen bis er die Kaution der vorherigen Wohnung zurückbekommen hat, kann dies so ohne Verluste tun. Abschluss bei einem seriösen und vielfach ausgezeichneten Anbieter Kautionsfrei.de ist bereits seit 5 Jahren am deutschen Markt etabliert und genießt einen sehr guten Ruf bei Kunden und Vermietern. Das bestätigen tausende positive Kundenstimmen sowie Qualitäts-Auszeichnungen, u.a. von Focus Money, BankingCheck und Getestet.de. Die Mietkautionsbürgschaft von kautionsfrei.de wird außerdem von den größten Immobilienverbänden Deutschlands wie dem IVD, BVI, DDIV oder auch dem RDM empfohlen.
  • Zurückholen der bereits gezahlten MietkautionSie haben Ihre Mietkaution bereits gezahlt? Kein Problem! Mit einer Mietkautionsbürgschaft können Sie sich das hinterlegte Geld auch zurückholen. Vereinbaren Sie einfach mit dem Vermieter, dass sie statt der Barkaution die Bürgschaftsurkunde bei ihm als Sicherheit hinterlegen.