Photovoltaikanlage

Die Photovoltaikanlage -auch PV-Anlage- besteht aus Solarzellen, die Sonnenstrahlung in elektrische Energie umwandeln. Man nennt das System deswegen auch Solargenerator oder Solarstromanlage. Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) regelt, nach welchen technischen Vorgaben eine Photovoltaikanlage in Betrieb gehen darf, wobei hier dann von Anlagen gesprochen wird, wenn sie eine installierte Leistung von mehr als 7 Kilowatt erbringen. Siehe […]

Read more »

Pflegeimmobilie

Unter einer Pflegeimmobilie versteht man eine Immobilie, die speziell für die Bedürfnisse von Menschen mit stationärem Pflegebedarf konzipiert ist. Die Pflegeimmobilie muss barrierefrei und behindertengerecht sein, sowie weitere Auflagen nach der Heimmindestbauverordnung erfüllen, die je nach Bundesland unterschiedlich ausgeprägt ist. In Deutschland wird noch bis ins Jahr 2040 mit einer Zunahme hochbetagter Menschen mit Pflegebedarf […]

Read more »

Pflegeappartement

Ein Pflegeappartement ist ein behindertengerechter Wohnraum mit barrierefreiem Duschbad, der sich in einem Pflegewohnheim befindet und der Unterbringung von Menschen mit stationärem Pflegebedarf dient. Pflegewohnheim = Synonym Pflegeimmobilie Weiterführende Infos: Pflegeappartement als Kapitalanlage

Read more »

Parzelle

Unter einer Parzelle versteht man – einen Kleingarten, oder – ein kleines Stück Land, welches der landwirtschaftlichen Nutzung dient oder als Bauplatz für eine Bebauung vorgesehen ist. Statt von einer Parzelle spricht man in diesem Zusammenhang heute von einem Flurstück, welches im Liegenschaftskataster oder im Grundbuch als kleinste Buchungseinheit aufgeführt ist.

Read more »

Penthouse

Das Penthouse ist ein freistehendes Haus auf dem Dach eines Hochhauses. Es verfügt häufig über eine umlaufende Terrasse und hat weder eine gemeinsame Fassade noch einen gemeinsamen Giebel mit dem darunter befindlichen Haus. Es können auch mehrere Häuser auf einem Dach angesiedelt sein.

Read more »

Pergola

Im architektonischen Sinne versteht man unter einer Pergola einen Säulen- oder Pfeilergang, der ein Gebäude mit einer Terrasse oder einem Freisitz verbindet. Im Gegensatz zu einer Laube steht die Pergola nicht frei im Raum, sondern ist stets als gestalterisches Element mit einem Gebäude verbunden. Häufig werden die Pfeiler aus Holz von Rankpflanzen überwachsen.

Read more »

Pfandbrief

Jedes Kreditinstitut, das die erforderliche Erlaubnis von der BaFin (Finanzdienstleistungsaufsicht) hat, kann Pfandbriefe als Refinanzierungsmittel einsetzen. Der Pfandbrief ist eine Anleihe, die von der Bank begeben wird. Der Pfandbrief bietet regelmäßig eine etwas höhere Rendite als eine Bundesanleihe bei vergleichbarer Sicherheit. Die Bonität eines Pfandbriefes beruht – auf der direkten Verknüpfung des Pfandbriefes mit den […]

Read more »

Pfandrecht

Wenn eine bewegliche Sache oder ein Recht verpfändet wird, ist der Gläubiger nach deutschem Recht Inhaber eines Pfandrechtes. Im Gegenzug dazu spricht man von einem Grundpfandrecht, Grundschuld, Hypothek oder Rentenschuld, wenn eine Immobilie oder ein Grundstück verpfändet wird. Der Gläubiger hat auf der Basis des Pfandbriefes das dingliche Recht, die Forderung oder das Recht des […]

Read more »

Provision

Die Provision ist die erfolgsabhängige Vergütung für eine vermittelnde oder verkäuferische Tätigkeit. Sie wird überwiegend vom Kunden an den Vermittler, der z.B. ein Handelsvertreter, Handelsmakler oder Immobilienmakler ist, gezahlt. Die Provision unterliegt grundsätzlich der Umsatzsteuer. Die Höhe der Provision richtet sich nach dem Kaufpreis oder nach dem vermittelnden Umsatz und wird als Prozentsatz vereinbart.

Read more »

Putz

Der Putz oder auch Verputz ist ein Baustoff, der zum Verkleiden von Außen- und Innenwänden und Decken bei Gebäuden verwendet wird. Die Putzmasse bezeichnet man als Mörtel. Der Mörtel wird aus Zement oder Kalk , Gesteinskörnungen und Zusatzstoffen sowie Wasser gemischt. Nachdem die Mörtelmasse aufgetragen wird, erhärtet sie und wird fest. Je nach Materialzusammensetzung unterscheidet […]

Read more »

Pacht

Die Pacht erlaubt es dem Pächter, die Sache zu mieten und die Früchte aus der Sache zu ziehen. Von Pacht ist häufig die Rede, wenn es sich um landwirtschaftliche Flächen handelt. Siehe auch Pachtvertrag.

Read more »

Pachtvertrag

Siehe auch Pacht. Der Pachtvertrag kann als gegenseitiger Vertrag sowohl über Sachen, als auch Rechte geschlossen werden. Damit darf der Pächter auch die Früchte aus der Sache ziehen, im Gegensatz zum Mieter. Auf das Pachtverhältnis finden eine Reihe von gesetzlichen Vorschriften Anwendung. ( BGB § 581-597 ff). Pachtverträge werden häufig für Pflegeheime, in der Gastronomie […]

Read more »

Pandomo

Unter Pandomo wird ein spezieller Oberflächenbelag für Böden aber auch Wände auf Zementbasis verstanden. Vergleichbar einem Estrich wird die Masse in feuchtem Zustand aufgebracht und muss längere Zeit trocknen. Pandomo zeichnet sich durch seine Festigkeit und Vielseitigkeit aus. Er kann gestalterisch sehr variantenreich aufgebracht werden und die Oberfläche kann poliert oder matt gestaltet sein. Seine […]

Read more »

Parkett

Ein Fußbodenbelag aus Holz wird als Parkett bezeichnet. Es gibt eine Fülle unterschiedlicher Parkettsorten und Arten. Nach dem verwendeten Holz unterscheidet man z.B. Buchen- Eichen- Ahorn-, Kirsch- und Escheparkett. Auch außereuropäische Holzsorten können hier zum Einsatz kommen. Da der Härtegrad unterschiedlich ist, sind manche Holzsorten wie z.B. Ahorn empfindlicher als Eiche. Nach dem Zuschnitt des […]

Read more »

Parkplatz

Beim Parkplatz handelt es sich um eine Fläche auf öffentlichem oder privaten Grund, die dazu dient, PKW und sonstigen Verkehrsmittel einen Abstellplatz zu geben. Im Gegensatz zu einer Haltestelle wird hier die Dauer eines Haltevorgangs überschritten. Parkplätze können sich sowohl im Freien, als auch in Parkhäusern und Tiefgaragen befinden. Es gelten die Vorschriften der Straßenverkehrsordnung. […]

Read more »
To top