Wohnungssuche im Herbst 2021 – das sind die Trends

Wo die Lage für Miete und Kauf angespannt ist, und wo nicht

Unser Fazit für die Wohnungssuche in den 21-Top-Cities

Dresden und Leipzig haben das größte Angebot an Mietwohnungen, dagegen finden Käufer in Berlin, München und Hamburg die größte Auswahl an Eigentumswohnungen.

Immer mehr Wohnungen werden möbliert vermietet. Besonders in Berlin, Essen und München haben wir ein vergleichsweise großes Angebot an möblierten Wohnungen im September ermittelt.

In den meisten Großstädten konnten wir im September 2021 ein ausgewogenes Verhältnis an Miet- und Kaufangeboten feststellen. In unserer Stichprobe wurden an einem durchschnittlichen Tag in den Top 21-Großstädten 9.774 Wohnungen zur Miete und 9.134 Wohnungen zum Kauf angeboten.

Ausnahme Berlin:

Nur in Berlin war das Angebot an Eigentumswohnungen fünf mal höher als das Angebot an Mietwohnungen. Berlin erreicht in unserem Top-City-Vergleich das mit Abstand schlechteste Verhältnis von Kaufangeboten (3.507 gezählte Wohnungen) zu Mietangeboten (647 gezählte Wohnungen).

Bei den Einfamilienhäusern herrschte in den bundesdeutschen Großstädten ein eher knappes Angebot. Es überrascht nicht, dass Berlin als größte Stadt hier das zahlenmäßig größte Angebot an Häusern mit durchschnittlich 340 Kaufangeboten im September erreicht. Auf den Plätzen 2 und 3 folgen bei uns Hamburg mit 271 Hausangeboten und Bremen mit immerhin noch 238 Kaufangeboten.

Wer dagegen in Karlsruhe, Bochum, Bonn oder Mannheim ein Einfamilienhaus kaufen will, muss hier schnell zuschlagen können oder sich in Geduld üben, denn in diesen Großstädten ergab unsere Stichprobe im September in unserem Großstadtvergleich das knappste Angebot.

Ihre Anzeigen bei wohnung-jetzt.de

  • nur 1x inserieren = in vielen großen Portalen online
  • große Reichweite zum besten Preis
  • flexible Laufzeiten ohne Grundgebühr & kostenlose Testphase für Gewerbekunden
unser Tipp

jetzt die günstigen Anzeigen-Flats entdecken

Unser Fazit für die Wohnungssuche in den 21-Top-Cities (in alphabetischer Reihenfolge)

Berlin: der Trend geht zum möblierten Wohnen

Im September 2021 wurden in Berlin durchschnittlich an einem Tag 4.154 Wohnungen angeboten, darin

  • 647 Wohnungen zur Miete und
  • 3.507 Wohnungen zum Kauf.

Über die Hälfte der gezählten Mietwohnungen wurden in Berlin im September möbliert angeboten. Bei den Angeboten an möblierten Wohnungen ist Berlin im bundesweiten Vergleich der Top-21 Städte Spitzenreiter.

Im September befanden sich durchschnittlich 39 Wohnungen in Berlin in der Zwangsversteigerung, in unserem bundesweiten Vergleich der Top-21 Großstädte erreicht Berlin in diesem Monat bei Wohnungen in der Zwangsversteigerung den zweithöchsten Wert nach Duisburg.

Bielefeld: Wohnungssuche dauert tendenziell länger als anderswo

Im September 2021 wurden in Bielefeld durchschnittlich an einem Tag 153 Wohnungen angeboten, darin

  • 87 Wohnungen zur Miete und
  • 66 Wohnungen zum Kauf.

Im Vergleich zu anderen Großstädten ist das Wohnungsangebot in Bielefeld tendenziell sehr gering.

Bochum: Wohnungssuche könnte länger dauern, sehr knappes Hausangebot

Im September 2021 wurden in Bochum durchschnittlich an einem Tag 298 Wohnungen angeboten, darin

  • 216 Wohnungen zur Miete und
  • 82 Wohnungen zum Kauf.

Hauskäufer hatten es im September in Bochum eher schwer, denn Bochum hatte in diesem Monat in unserem Großstadtvergleich das zweitniedrigste Angebot an Einfamilienhäusern.

Bonn: angespannte Lage auf dem Wohnungsmarkt

Im September 2021 wurden in Bonn durchschnittlich an einem Tag 193 Wohnungen angeboten, darin

  • 144 Wohnungen zur Miete und
  • 49 Wohnungen zum Kauf.

Bonn liegt mit diesem Angebot in unserem Großstadtvergleich auf den hinteren Rängen, oder anders ausgedrückt: in Bonn ist das Wohnungsangebot tendenziell zu gering. Auch ein Blick in den Häusermarkt bestätigt diesen Eindruck: im September befanden sich in unserer Stichprobe nur 24 Kaufangebote an Einfamilienhäusern.

Wohnungssuche bundesweit

Aktuelle Wohnungsangebote gleich hier finden:
Wohnungssuche – Wohnung mieten – Wohnung kaufen

Mit einer Suchanzeige machst Du Vermieter auf Dich aufmerksam:
Ein erfolgreiches Wohnungsgesuch im Internet aufgeben – wohnung-jetzt.de

Bremen: wer nach Bremen zieht, findet schnell eine passende Wohnung

Im September 2021 wurden in Bremen durchschnittlich an einem Tag 593 Wohnungen angeboten, darin

  • 353 Wohnungen zur Miete und
  • 240 Wohnungen zum Kauf.

Dortmund: großes Angebot zum mieten, aber nur kleines Angebot zum kaufen

Im September 2021 wurden in Dortmund durchschnittlich an einem Tag 425 Wohnungen angeboten, darin

  • 365 Wohnungen zur Miete und
  • 60 Wohnungen zum Kauf.

Dresden: hier macht die Wohnungssuche noch am wenigsten Stress

Im September 2021 wurden in Dresden durchschnittlich an einem Tag 2.152 Wohnungen angeboten, darin

  • 1.821 Wohnungen zur Miete und
  •   331 Wohnungen zum Kauf.

Dresden ist im September bei den Wohnungen zur Miete unser Spitzenreiter im Vergleich aller Top-21 Großstädte. Dresden erreichte September das höchste Mietwohnungsangebot.

Duisburg: hier ist der Wohnungsmarkt tendenziell entspannt

Im September 2021 wurden in Duisburg durchschnittlich an einem Tag 572 Wohnungen angeboten, darin

  • 438 Wohnungen zur Miete und
  • 134 Wohnungen zum Kauf.

Im September befanden sich in Duisburg durchschnittlich 36 Wohnungen in der Zwangsversteigerung. Duisburg erreicht damit den höchsten Wert im bundesweiten Vergleich der Top-21 Großstädte.

Düsseldorf: ausgewogenes Angebot zum Mieten und Kaufen, aber tendenziell nur im oberen Preissegment

Im September 2021 wurden in Düsseldorf durchschnittlich an einem Tag 509 Wohnungen angeboten, darin

  • 291 Wohnungen zur Miete und
  • 218 Wohnungen zum Kauf.

Ihre Anzeigen bei wohnung-jetzt.de

  • nur 1x inserieren = in vielen großen Portalen online
  • große Reichweite zum besten Preis
  • flexible Laufzeiten ohne Grundgebühr & kostenlose Testphase für Gewerbekunden
unser Tipp

jetzt die günstigen Anzeigen-Formate entdecken

Essen: Wohnungssuche ist in Essen kein Problem

Im September 2021 wurden in Essen durchschnittlich an einem Tag 726 Wohnungen angeboten, darin

  • 608 Wohnungen zur Miete und
  • 118 Wohnungen zum Kauf.

Essen gehört im bundesweiten Vergleich zu den Großstädten mit einem vergleichsweiten großen Angebot an möblierten Wohnungen. Hier liegt Essen nach Berlin und München in unserer Stichprobe auf Platz 3 der Top 21 Großstädte.

Frankfurt am Main: eher ausgewogenes Angebot, Wohnungsangebote zu tendenziell hohem Preisniveau

Im September 2021 wurden in Frankfurt am Main durchschnittlich an einem Tag 1.113 Wohnungen angeboten, darin

  • 720 Wohnungen zur Miete und
  • 393 Wohnungen zum Kauf.

Frankfurt zeigt im September im Vergleich zu anderen Großstädten ein sehr hohes Angebot an Mietwohnungen, wohingegen das Angebot an Eigentumswohnungen in unserem Großstadtvergleich leicht unterdurchschnittlich ist.

Hamburg: hohes Angebot an Eigentumswohnungen

Im September 2021 wurden in Hamburg durchschnittlich an einem Tag 1.353 Wohnungen angeboten, darin

  • 498 Wohnungen zur Miete und
  • 855 Wohnungen zum Kauf.

Wer in Hamburg eine Wohnung kaufen will, trifft im Vergleich zu allen anderen Großstädten auf ein eher großes Angebot, dagegen befindet sich Hamburg beim Mietwohnungsangebot eher im Mittelfeld.

Hannover: Wohnungssuche könnte länger dauern

Im September 2021 wurden in Hannover durchschnittlich an einem Tag 386 Wohnungen angeboten, darin

  • 226 Wohnungen zur Miete und
  • 160 Wohnungen zum Kauf.

Karlsruhe: dringend Wohnungen gesucht – Lage ist sehr angespannt

Im September 2021 wurden in Karlsruhe durchschnittlich an einem Tag nur 50 Wohnungen angeboten, darin

  • 22 Wohnungen zur Miete und
  • 28 Wohnungen zum Kauf.

Karlsruhe belegt beim Wohnungsangebot im Vergleich der Top-21 Großstädte den letzten Platz- hier konnten wir die wenigsten Wohnungsangebote im September finden.

Leider sieht es bei den Einfamilienhäusern im September nicht besser aus. Auch hier belegt Karlsruhe in unserer Stichprobe mit nur 12 ermittelten Kaufangeboten den letzten Platz.

Wohnungssuche bundesweit

Aktuelle Wohnungsangebote gleich hier finden:
Wohnungssuche – Wohnung mieten – Wohnung kaufen

Mit einer Suchanzeige machst Du Vermieter auf Dich aufmerksam:
Ein erfolgreiches Wohnungsgesuch im Internet aufgeben – wohnung-jetzt.de

Köln: tendenziell zu geringes Wohnungsangebot

Im September 2021 wurden in Köln durchschnittlich an einem Tag 412 Wohnungen angeboten, darin

  • 189 Wohnungen zur Miete und
  • 223 Wohnungen zum Kauf.

Leipzig: Glückwunsch, denn wer nach Leipzig zieht, hat viele Chancen bei der Wohnungssuche

Im September 2021 wurden in Leipzig durchschnittlich an einem Tag 2.463 Wohnungen angeboten, darin

  • 1.483 Wohnungen zur Miete und
  •    980 Wohnungen zum Kauf.

Leipzig erreichte das zweithöchste Angebot an Mietwohnungen von allen Top-21 Großstädten im September und wurde nur noch von Dresden mit 1.821 gezählten Mietwohnungen übertroffen.

In Leipzig befanden sich im September 2021 durchschnittlich 13 Wohnungen in der Zwangsversteigerung. Im bundesweiten Vergleich der Top-21 Städte erreicht Leipzig damit den dritthöchsten Wert nach Duisburg und Berlin.

Mannheim: Wohnungssuche dauert, denn Angebot ist tendenziell zu knapp

Im September 2021 wurden in Mannheim durchschnittlich an einem Tag 211 Wohnungen angeboten, darin

  • 108 Wohnungen zur Miete und
  • 103 Wohnungen zum Kauf.

Zwar sind die Miet- und Kaufangebote in Mannheim im September nahezu gleich hoch aber der Wohnungsmarkt in Mannheim erreichte bei uns im September ein sehr niedriges Niveau. Ebenfalls gering ist das Angebot an Einfamilienhäusern in Mannheim. In unserer Septemberstichprobe erreicht Mannheim mit durchschnittlich 25 Kaufangeboten den viertletzten Platz von allen 21 Großstädten im Vergleich.

München: „Wer suchet der findet“, aber überwiegend möbliert und teurer

Im September 2021 wurden in München durchschnittlich an einem Tag 1.549 Wohnungen angeboten, darin

  • 642 Wohnungen zur Miete und
  • 907 Wohnungen zum Kauf.

Nürnberg: Wohnungssuchende treffen auf größeres Mietangebot als anderswo

Im September 2021 wurden in Nürnberg durchschnittlich an einem Tag 905 Wohnungen angeboten, darin

  • 538 Wohnungen zur Miete und
  • 367 Wohnungen zum Kauf.

Stuttgart: tendenziell angespannter Wohnungsmarkt, das wirkt sich auf die Miet- und Kaufpreise aus

Im September 2021 wurden in Stuttgart durchschnittlich an einem Tag 433 Wohnungen angeboten, darin

  • 217 Wohnungen zur Miete und
  • 217 Wohnungen zum Kauf.

Stuttgart zeigt in unserem bundesweiten Vergleich der 21 größten Städte tendenziell ein eher zu niedriges Wohnungsangebot.

Wuppertal: angespannte Lage auf dem Wuppertaler Wohnungsmarkt wird sichtbar

Im September 2021 wurden in Wuppertal durchschnittlich an einem Tag 258 Wohnungen angeboten, darin

  • 161 Wohnungen zur Miete und
  • 97 Wohnungen zum Kauf.

Wuppertal erreichte im bundesweiten Angebotsvergleich im September bei uns einen sehr niedrigen Wert.

Redaktion wohnung-jetzt.de 9-2021

Für Wohnungssuchende außerdem interessant:

Günstige Eigentumswohnung über die Regionalsuche finden

Schnäppchenhäuser entdecken: wo man in Deutschland günstig Häuser kaufen kann