Umzug in Eigenregie

Umzugskartons, Checklisten, Mietfahrzeuge und mehr

Auch im Do-it-Yourself-Verfahren kann man umziehen. Und wenn Sie nicht alles selbst machen wollen oder können, organisieren Sie sich den Rest einfach dazu.

Umzug: Paar packt Umzugskartons aus © fotolia / Fotolia_56906050_S / luckybusiness

Umzug in Eigenregie – so klappts

Von der Umzugscheckliste über die Ermittlung der passenden Anzahl an Umzugskartons bis zu hilfreichen Quellen für Anhänger- und Transporter-Verleih gibt dieser Artikel kurz und bündig alle Infos für den gelungenen Umzug in Eigenregie.

Besonders für kleine Wohnungen oder kurze Umzugsdistanzen bringt der Umzug in Eigenregie Kostenvorteile. Wir sagen wie man stressfrei den Umzug selbst hinbekommt:

1. Frühzeitig mit der Umzugs-Planung beginnen

Optimal sind 3 Monate vorher, damit man auch mal Termine verschieben kann und Helfer und benötigte Mietfahrzeuge in Ruhe einplanen und reservieren kann,

2. Mit einer Umzugscheckliste arbeiten

Die Liste erleichtert sowohl Planung als auch Umsetzung und vergisst nichts. Unsere kostenlose Umzugscheckliste ist übersichtlich nach Zeitablauf gegliedert und lässt Ihnen Platz für eigene Notizen.

Jetzt Umzugscheckliste downloaden

3. Den Bedarf an Umzugskisten und Verpackungsmaterial nicht zu knapp kalkulieren

Auch wenn der Hausrat übersichtlich ist, Verpackungsmaterial und Umzugskartons sollte man immer in ausreichender Menge besorgen:

  • Ein 1-Personen-Haushalt benötigt ungefähr 15-20 Kartons
  • Ein 2-Personen-Haushalt benötigt ungefähr 20-40 Kartons
  • Ein 3-Personen-Haushalt benötigt ungefähr 40-60 Kartons
  • Ein 4-Personen-Haushalt benötigt ungefähr 60-90 Kartons

(Quelle der Schätzungen: Redaktion von wohnung-jetzt.de mit freundlicher Unterstützung von Hagebaumarkt)

4. Schönheitsreparaturen oder Renovierung

Was muss in der alten Wohnung und ggf. in der neuen Wohnung vor und nach dem Umzug erledigt werden?

Was vom Gesetzgeber im Detail bzgl. Schönheitsreparaturen, Renovierung und Wohnungsübergabe geregelt wird, erfahren Sie in unserer Rubrik Mietrecht

Sofern Sie die Reparaturen in auch in Eigenregie durchführen, planen Sie genügend Zeit und rechtzeitig Helfer aus dem Freundes- und Familienkreis ein. Stellen Sie sich eine Liste für das benötigte Material zusammen. Dies können Sie zusammen mit ggf. benötigtem Umzugsmaterial kostengünstig online bestellen und sich dorthin liefern lassen, wo Sie es benötigen. Sehen Sie dazu nachfolgend unsere Linktipps.

5. Zeitplanung immer mit Puffern ausstatten

Nicht nur für die Umzugsdurchführung benötigen Sie Zeit, ggf. müssen Sie Fahrzeuge ummelden, schulpflichtige Kinder ummelden, den Wohnsitz ummelden und viele weitere Stellen über die neue Adresse benachrichtigen. (siehe Umzugscheckliste). Viele Ämter bieten Online-Dienste an, aber nicht für alles. Daher empfiehlt es sich, im Vorfeld zu recherchieren, wo Sie persönlich erscheinen müssen, und was Sie online erledigen können. Danach richten Sie ihre Urlaubs- und Zeitplanung aus.

6. Umzugskisten, Kartons, Helfer, Anhänger und Transporter organisieren

Unsere Linktipps für den Umzug:

Unsere Linktipps für die Wohnungsrenovierung:

Außerdem für Umziehende interessant: