Dach und Fach

Mit „Dach und Fach“ sind Maßnahmen zur Erhaltung eines Gebäudezustandes gemeint, die bestimmten Gewerken zugeordnet sind und in den Zuständigkeitsbereich des Immobilieneigentümers fallen. In vielen gewerblichen Miet- und Pachtverträgen spielt der Begriff eine Rolle, um die Pflichten von Immobilieneigentümern von den Pflichten der Mieter abzugrenzen. Regelmäßig sind unter Dach und Fach zusammengefasst: Maßnahmen zur Dacherneuerung […]

Read more »

Gutachterausschuss für Grundstückswerte

Der Gutachterausschuss für Grundstückswerte ist ein Gremium in einer Gemeinde und hat den Zweck, für Transparenz auf dem lokalen Grundstücksmarkt zu sorgen. Dazu erhält der Ausschuss von den Notariaten Kopien aller abgeschlossenen Immobilienkaufverträge. Die Kaufpreissammlungen werden anonymisiert, analysiert und in zusammengefasster Form regelmäßig (i.d.R. alle 2 Jahre) publiziert. Die Berichte der Gutachterausschüsse können bei den […]

Read more »

Wohnflächenverordnung

Abkürzung: WoFlV Die Wohnflächenverordnung (WoFlV) ist ein Gesetz, das für Mietwohnungen, welche nach dem Wohnraumförderungsgesetz geschaffen wurden vorschreibt, wie die Wohnfläche zu ermitteln ist. Wichtige Maßeinheit ist die Grundfläche der Wohnung in Quadratmeter. Die Verordnung regelt, welche Flächen, die sich innerhalb einer Wohnung befinden bzw. die zu einer Wohnung zugehörig sind und wie sie zur […]

Read more »

Einfamilienhaus

Das Einfamilienhaus ist ein Gebäude, das eine Wohneinheit für eine Familie oder für Personen, die alle zu einem Haushalt gehören, beinhaltet. Die Bauweise ist oft sehr individuell auf die Bedürfnisse der jeweiligen Bewohner zugeschnitten. Man bezeichnet Einfamilienhäuser oft auch als Eigenheime. Einfamilienhäuser können freistehend, als Doppelhaushälfte oder als Reihenhaus gebaut sein. Charakteristisch für ein Einfamilienhaus […]

Read more »

Lage

Die Lage, auch Wohnlage, beschreibt die Qualität des unmittelbaren und mittelbaren Umfelds einer Wohnadresse. Als günstig für die Lage werden fußläufig erreichbare Nahversorger, Kindergärten, Schulen und Ärzte sowie die Nähe zu Freizeit- Sport- und Kulturstätten eingestuft. Die vorhandene oder fehlende Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr und an das überregionale Verkehrsnetz ist ein weiteres Lagekriterium. Ebenfalls […]

Read more »

Baujahr

Das Jahr in welchem ein Bauwerk fertig gestellt wurde, nennt man Baujahr. Die Fertigstellung ist erreicht, wenn das Gebäude beziehbar ist bzw. bewohnt werden kann. Anhand des Baujahres einer Immobilie lässt sich meistens deren Bauweise und Baustil bestimmen. Bauwerke weisen anhand ihrer Zugehörigkeit zu einem bestimmten Jahresintervall oft Gemeinsamkeiten aus und lassen sich dadurch typisieren.

Read more »

Wohnfläche

Die Wohnfläche gibt die Größe einer Wohnung nach der Grundfläche aller zugehörigen Wohnräume in Quadratmeter an. Für Mietwohnungen und Eigentumswohnungen wird die Wohnfläche für die Berechnung von Miet- und Kaufpreisen als Maßstab und Vergleichsgröße verwendet: die Miete wird in Euro/qm Wohnfläche ausgewiesen und ein Kaufpreis wird nach Euro/qm Wohnfläche mit dem Preis ähnlicher Wohnungen verglichen. […]

Read more »

Pflegeimmobilie

Unter einer Pflegeimmobilie versteht man eine Immobilie, die speziell für die Bedürfnisse von Menschen mit stationärem Pflegebedarf konzipiert ist. Die Pflegeimmobilie muss barrierefrei und behindertengerecht sein, sowie weitere Auflagen nach der Heimmindestbauverordnung erfüllen, die je nach Bundesland unterschiedlich ausgeprägt ist. In Deutschland wird noch bis ins Jahr 2040 mit einer Zunahme hochbetagter Menschen mit Pflegebedarf […]

Read more »

Ambient Assisted Living (AAL)

Technische Lösungen, die als alltagstaugliche Assistenten in der Lage sind, Menschen mit sensorischen, motorischen oder mentalen Lücken ein selbstbestimmtes und autonomes Leben in ihren vier Wänden zu ermöglichen. Ambient Assisted Living (AAL) findet man auch unter dem Begriff der Smart-Home-Systeme. Zielgruppen sind Senioren, kranke und behinderte Menschen sowie Einrichtungen für betreutes Wohnen und Pflege. Weiterführende […]

Read more »

Heimmindestbauverordnung (HeimMindBauV)

Die Heimmindestbauverordnung ist eine Verordnung zu den baulichen Mindestanforderungen für Altenheime und Pflegeheime für Volljährige. Ein Heim muss barrierefrei sein, Flure und Treppenhäuser müssen nachts beleuchtet sein, die Bewohnerzimmer müssen mindestens 12 qm groß sein und über eine Notrufanlage und über eine Steckdose zum Anschluss einer Lampe verfügen. Alle Zimmer und die Toiletten müssen im […]

Read more »

Pflegeappartement

Ein Pflegeappartement ist ein behindertengerechter Wohnraum mit barrierefreiem Duschbad, der sich in einem Pflegewohnheim befindet und der Unterbringung von Menschen mit stationärem Pflegebedarf dient. Pflegewohnheim = Synonym Pflegeimmobilie Weiterführende Infos: Pflegeappartement als Kapitalanlage

Read more »

Seniorenimmobilie

Der Begriff Seniorenimmobilie beschreibt diverse Wohnformen, die speziell auf die Bedürfnisse von Senioren ausgelegt sind. Die Bandbreite der Seniorenimmobilien umfasst altersgerechtes Wohnen, betreutes Wohnen und Pflegeimmobilien. Die Wohnformen unterscheiden sich nach baulichen Eigenschaften und dem Vorhandensein von Betreuungsangeboten und/oder pflegerischen Dienstleistungen. Weiterführende Infos: Ratgeber rund um die Seniorenimmobilie Die Seniorenimmobilie als Kapitalanlage Angebote Seniorenimmobilien für […]

Read more »

Zweifamilienhaus

Mit einem Zweifamilienhaus bezeichnet man ein Wohnhaus, welches in zwei Wohnungen unterteilt ist. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Wohnungen übereinander oder nebeneinander liegen. In der Regel werden beide Wohnungen über eine gemeinsame Haustüre oder über ein gemeinsames Treppenhaus erreicht.

Read more »

Walmdach

Das Walmdach stellt eine besondere Dachform dar, bei der ein Gebäude von allen Seiten (also auch an den Giebelseiten) mit einem schräg geneigten Dach eingedeckt ist.

Read more »

Wohnung

Eine Wohnung besteht aus einem oder mehreren Räumen in einem Gebäude, die dauerhaft für den Aufenthalt von Menschen vorgesehen sind. Wesentliche Bestandteile einer Wohnung sind zudem: Kochgelegenheit und Waschgelegenheit mit Toilette. Zudem muss die Wohnung abschließbar sein. Eine Unterkunft, die z.B. durch einen Vorhang vom Treppenflur abgetrennt ist, kann nicht als Wohnung bezeichnet werden, weil […]

Read more »

Wohnungsgenossenschaft

Die Wohnungsgenossenschaft, auch Wohnungsbaugenossenschaft, hat den Zweck, ihre Mitglieder, die gleichberechtigt am Unternehmen beteiligt sind, mit günstigem Wohnraum zu versorgen. Für die Genossenschaft stehen dabei Selbstverwaltung und Selbsthilfe sowie die Gemeinsamkeit ihrer Mitglieder im Vordergrund. Ende des 19.ten Jahrhunderts entstanden die ersten Genossenschaften mit dem Ziel, durch Einsatz von zinsverbilligten Darlehen der schlechten Wohnungssituation in […]

Read more »

Zentralheizung

Die Zentralheizung ist ein System zur Wärmeversorgung für Gebäude und Räume. Über ein Rohrsystem wird heißes Wasser in die zu beheizenden Räume zu den dort befindlichen Heizkörpern transportiert, die dann den Raum aufheizen. Dabei kann die Wärme über eine Heizzentrale im Gebäude selbst z.B. mittels Gas oder Öl erzeugt werden, oder sie wird von außen […]

Read more »

Umbau

Von einem Umbau spricht man, wenn ein Gebäude durch Maßnahmen so verändert wird, dass es zusätzliche, verbesserte oder erweiterte Nutzungsmöglichkeiten bietet. Eine klassische Umbaumaßnahme ist z.B. das Herrichten einer Wohnung für den altersgerechten Gebrauch, wodurch Barrieren beseitigt werden und spezielle altersgerechte Vorrichtungen eingebaut werden.

Read more »

Unterkunft

Die Unterkunft ist ein Dachbegriff für die verschiedenen Wohnformen. Als Unterkünfte können Gästezimmer Apartments Wohnungen sowie auch Herbergen wie Pensionen oder Hotels bezeichnet werden. Jede Form der Beherbergung, bei der dem Gast ein Dach über dem Kopf geboten wird, kann als Unterkunft verstanden werden.

Read more »

Terrazzo

Der Terrazzo ist ein künstlicher mineralischer Werkstoff, der für fugenlose Böden verwendet wird. Der Terrazzo-Boden wird vor Ort eingebracht, gewalzt und nach dem Austrocknen abgeschliffen. Er besteht aus gekörntem Material und Bindemittel. Der Schleifvorgang führt dazu, das die Körner sichtbar werden. Terrazzoböden wurden bereits in antiken römischen Villen verwendet. Man hat sie vor dem Masseneinsatz […]

Read more »

Trinkwasseraufbereitungsanlage

Die Trinkwasseraufbereitungsanlage dient in der Wohnungswirtschaft dazu, die Trinkwasserqualität durch Einsatz verschiedener Verfahren zu verbessern. Je nach vorhandener örtlicher Trinkwasserqualität kommen am häufigsten Entkalkungsanlagen und Meerwasserentsalzungsanlagen zum Einsatz. Bei den Entkalkungsanlagen wird der im Trinkwasser enthaltene Kalk in seiner Struktur verändert, damit das Rohrleitungssystem nicht durch Kalkablagerungen geschädigt wird. Bei der Entsalzungsanlage wird das Salz […]

Read more »

Solaranlage

Die Solaranlage ist eine technische Einrichtung, die Sonnenenergie in eine andere Energieform umwandelt. Es wird unterschieden in – thermische Solaranlagen, die Wärme liefern, – Photovoltaikanlagen, die elektrische Energie liefern und -thermische Solarkraftanlagen, die sowohl Wärme als auch Energie und über zusätzliche Prozesse sogar Kälte liefern können. In der Wohnungwirtschaft werden Solaranlagen (Stand 2008) hauptsächlich zur […]

Read more »

Souterrain

Der Begriff Souterrain wird gleichbedeutend mit Untergeschoss oder Kellergeschoss verwendet. Häufig befindet sich das Soutterrain zur Hälfte oberhalb und zur anderen Hälfte unterhalb der Erdoberfläche. Es handelt sich also um beleuchtete Räumlichkeiten, die für Wohnzwecke verwendbar sind. Das über dem Souterrain befindliche Stockwerk wird auch Hochparterre genannt.

Read more »

Sozialer Wohnungsbau

Wenn für ein Wohnbauprojekt eine finanzielle Unterstützung durch den Bund, die Länder oder Kommunen und Gemeinden gewährt wird, dann spricht man vom sozialen Wohnungsbau. Zweck ist es, günstige Wohnungen für bedürftige Personen bereit zu stellen. Diese Sozialwohnungen unterliegen den Bestimmungen des Wohnungsbindungsgesetzes. Danach ist geregelt, wer Anspruch auf eine Sozialwohnung hat. Die Berechtigten weisen sich […]

Read more »
To top